Regiogeld vor fast 80 Jahren, Hartz-IV-Wirklichkeit vor drei Jahren - Silvester-Rückblick 2010

Regiogeld gab es schon einmal, menschenwürdiges Leben nach dem Hartz-IV-Modell noch nie.

Kein Wunder, dass die Besucherzahlen sinken, wenn ich hier nicht schreibe. Wird wieder mehr 2011, versprochen.

Heute, am Silvesterabend, gibt es zwei Links, die mir zwei Facebookfreunde mitgeteilt haben (die ich übrigens beide im Zusammenhang mit diesem Blog kennengelernt habe).

Woergel-s22-woergel-540x304
Sollte man unbedingt wissen - dass es schon einmal eine Regiogeldpraxis gegeben hat: In Wörgl, Tirol, Österreich, führte 1932 der Bürgermeister Unterguggenberger ein Schwundgeld ein. Mit großem Erfolg! Leider ein Jahr später verboten ...

Lesen Sie hier (3 Seiten): http://www.zeit.de/2010/52/Woergl

Und nun zur Hartz-IV-Wirklichkeit, die keineswegs menschenwürdig und somit gesetzeswidrig ist - der Bericht ist drei Jahre alt; wie weit die Praxis noch genauso ist, müsste ich im neuen Jahr mal recherchieren - Report Mainz vom August 2007:

http://www.swr.de/report/-/id=233454/nid=233454/did=2478130/lw30hp

/index.html


Ich wünsche allen ein frohes Jahr 2011 (gilt auch für folgende) - es kann nur besser werden!

(Helge Mücke, Hannover)


wallpaper-1019588
Mount Everest Base Camp Trek
wallpaper-1019588
[Manga] Beastars [7]
wallpaper-1019588
[Comic] The Walking Dead [29]
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 16.10.2021 – 29.10.2021