Regierung auf Mallorca wird in mehr Zugführer und mehr Züge investieren

Serveis Ferroviaris de Mallorca (SFM) plant, 1,4 Millionen Euro bereitzustellen, um die Zahl der Triebfahrzeugführer zu erhöhen und die Triebfahrzeuge zu erhöhen, um die Frequenzen zu erhöhen, wie der Minister für Mobilität und Wohnungswesen, Marc Pons, am Donnerstag (14.11.2019) während seiner Intervention im Finanz- und Haushaltsausschuss des Parlaments bekannt gab.

Die Eisenbahngesellschaft der Insel Mallorca erhöht ihre Investitionen im Jahr 2019 um sechs Prozent auf 21,7 Millionen Euro.

Regierung Mallorca wird mehr Zugführer Züge investieren
Regierung auf Mallorca wird in mehr Zugführer und mehr Züge investieren

SFM wird über ein Budget von 93,5 Millionen Euro verfügen, mit dem die Arbeiten an der U-Bahn zum Parc Bit sowie die Renovierung des Umspannwerks von Son Costa beginnen sollen. Der Haushaltsposten sollte es beispielsweise auch ermöglichen, Energierückgewinnungsanlagen oder Investitionen in Bahnhöfe, wie z.B. das Parkhaus am Bahnhof Santa Maria, durchzuführen oder die Abschaffung von Bahnübergängen fortzusetzen.

Die Generaldirektion Mobilität wird bis 2020 über ein Budget von 111,53 Millionen Euro verfügen, von denen 15,5 Millionen Euro an das Verkehrskonsortium Mallorca und weitere 63,2 Millionen an die Eisenbahndienste Mallorcas überwiesen werden, die ihre Haushalte mit den Einnahmen aus den von ihnen erbrachten Dienstleistungen vervollständigen.

Die Wahrheit ist, dass diese Ankündigung eine Antwort auf eine Beschwerde ist, die bei allen Nutzern des Zugverkehrs erhoben wurde. Die zuständigen Behörden wurden mehrfach aufgefordert, die Frequenzen zu erhöhen und mehr Konvois zu ermöglichen.

Die Prioritäten: Ausbau der U-Bahn und Straßenbahn

Im Jahr 2020 ist auch die Ausarbeitung des Exekutivprojekts für den Ausbau der U-Bahn nach Son Espases (für den Entwurf sind 277.695 Euro vorgesehen) geplant, um die Arbeiten 2021 ausschreiben zu können.

Der Ausbau des Eisenbahnnetzes mit der Strecke Palma-Llucmajor-Campos und der zukünftigen Straßenbahn Bahía de Palma, die die Plaza de España mit dem Flughafen und Arenal de Palma verbinden soll, wird im Jahr 2020 beginnen. Für die Vorbereitung dieser neuen Projekte sind 200.000 Euro bzw. eine Million Euro vorgesehen.

Diese Beiträge zum Thema könnten Sie auch interessieren ...

wallpaper-1019588
[Comic] Invincible [4]
wallpaper-1019588
Dune - ab in den Sandkasten
wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [5]
wallpaper-1019588
Welche Kräuter passen zusammen?