Reflecting Water – Design & Nachhaltigkeit

Come Closer läd zur Veranstaltung ”Reflecting Water – Design & Nachhaltigkeit” am kommenden Donnerstag, 17. Juni um 19.30 im Museum für Angewandte Kunst (Frankfurt). 

Der pure Anspruch „Wasser sparen“ wäre eindeutig zu kurz gedacht. Vielmehr prägt ein ganzheitliches Qualitätsbewusstsein alle Entwicklungsstufen des Herstellers exklusiver Badarmaturen Dornbracht. Thomas Richter, Leitung Business Development, wird über diese Haltung referieren – ausgehend von hochwertigen Werkstoffen über die Fertigung bis zum langlebigen Nutzungsversprechen des Designproduktes. Der futuristische Prototyp eines Wohncontainers kommt von Sandro Macchi und Björn Olsson. Die beiden Schweizer Designer haben „Self“ eine energie- und wasserunabhängige Raumzelle für den temporären Einsatz konzipiert. Das frei bewegliche Zweiraum-Mobilhaus dient als Wohn- und Arbeitsort für zwei Personen – oder auch als mobile Forschungsstation, Event-Location oder Rückzugsort. Rund ein Jahr lang gibt es zwei Personen die Freiheit von Energie- und Wasserversorgern
unabhängig zu sein.

Reflecting Water – Design & Nachhaltigkeit


wallpaper-1019588
Ich weiß nicht was ich will.
wallpaper-1019588
Galaktische Sexualkunde im Auftrag des Königs
wallpaper-1019588
Hausmannskost: Kalb, Kartoffel und Lauch
wallpaper-1019588
World Happiness Report der UN
wallpaper-1019588
Snowy vs. Jason Williamson: All fucked up
wallpaper-1019588
Tindersticks: Vertrauter Nucleus
wallpaper-1019588
Nick Cave: Unermüdlich
wallpaper-1019588
Die Hitlerpartei NSDAP lässt grüßen!