Reese Witherspoon plaudert iim TV-Interview über ihre Verhaftung

Reese Witherspoon plaudert iim TV-Interview über ihre Verhaftung

Am Mittwoch (01.05.) war Hollywoodstar Reese Witherspoon zu Gast bei der beliebten Show "Good Morning America". Während des Interviews plauderte die 37-jährige, wie sie und ihr Mann Jim Toth vor einigen Tagen in Atlanta von der Polizei angehalten und verhaftet wurden.
Wir waren in einem Restaurant in Atlanta und wir hatten zu viele Gläser Wein. Wir dachten wir könnten noch fahren und dazu waren wir nicht in der Lage. Und das tut uns leid und wir sind so beschämt. 

Reese Witherspoon gestand zudem, dass sie die Polizeibeamten beschimpft hatte. Das tut ihr besonders leid, weil sie Polizisten in der eigenen Familie hat.
Zur ihrer Verteidigung erklärte die 37-jährige, dass sie Panik hatte, als ihr Mann vor ihren Augen wegen Fahren unter Alkoholeinfluss verhaftet wurde. Sie soll den Beamten mehrere verrückte Dinge gesagt haben, unter anderem, dass sie schwanger sei. Zugleich dementierte Witherspoon, dass ihr Mann und sie ein weiteres Kind erwarten.
Das Schwerste für Reese war es übrigens, ihren Kindern von dem Fehltritt zu berichten. Gegen Ende des Interviews zeigte sich die Schauspielerin zudem ganz reumütig:
Wir wissen es besser und wir hätten das nicht tun dürfen. Wir haben einen Fehler gemacht und es ist etwas was absolut nicht noch einmal passieren wird. 

Bild via commons.wikimedia.org (© Eva Rinaldi)

wallpaper-1019588
Elektrischer Eiweißshaker: Test & Vergleich (03/2021) der besten elektrischen Eiweißshaker
wallpaper-1019588
[Comic] Niemand außer dir
wallpaper-1019588
Kunststoff lackieren – Umfangreicher Ratgeber für Kunststoff Lack
wallpaper-1019588
Aluminium lackieren – Umfangreiche Anleitung für Aluminium Lack