Red Velvet Cupcakes

Red Velvet bedeutet übersetzt “Roter Samt”. Nicht umsonst wurden die roten Törtchen so benannt. Der Teig sieht wahrhaftig aus wie eine rote fluffige Wolke. Red Velvet Cupcakes sind ein Klassiker und namenhafte Cupcake Cafés wie die Magnolia Bakery oder Hummingbird Bakery haben sie immer im Angebot. Sie sind schon längst keine Törtchen mehr für “besondere Anlässe”. Nein – sie gehen immer, schmecken immer, lassen sich prima verschenken und sehen toll auf Geburtstagstischen etc. aus.

Redvelvet3

Außerdem: nachbacken geht ganz einfach und jeder kann sich so ein klein bisschen Luxus und “Roter Teppich”-Feeling nach Hause zaubern – hier kommt für euch das Rezept, klassisch mit einer feinen Schoko- und Vanillenote und in Knallrot:

Klassische Red Velvet Cupcakes mit Vanille
(aus “The Hummingbird Bakery Cookbook”) für 12 Törtchen

Zutaten Teig
• 60 g weiche Butter
• 150 g Zucker
• 1 Ei
• 10 g Back-Kakao
• ½ TL Vanilleextrakt (z.B. von Dr. Oetker)
• 120 ml Buttermilch
• 150 g Mehl
½ TL Salz
½ TL Natron
• 1½ TL Weißweinessig
• knallrote Lebensmittelfarbe (Wilton Gelfarbe “Red Red”)

Zutaten Topping
• 300 g Puderzucker (gesiebt)
• 50 g weiche Butter
• 125 g Frischkäse (Doppelrahmstufe, kalt)

Info zur Rot-Färbung
Die Buttermilch und der Kakao entwickeln beim Mischen eine chemische Reaktion und der Teig wird leicht rötlich. Allerdings würde ich dazu nicht “Rot” sagen. Wer es natürlicher mag, lässt es so oder färbt zum Beispiel mit etwas Rote Beete Saft. Wer es richtig knallig mag (wie auf dem Foto) der nimmt Lebensmittelfarbe.

Wilton Gelfarbe Red RedMit herkömmlichen Farben aus dem Supermarkt wird der Teig nicht rot genug. Deswegen nehmt wirklich am besten Gelfarbe, undzwar ausreichend. Aber Achtung: Gelfarbe ist sehr ergiebig! Ich habe die Wilton Gelfarbe benutzt und es wird richtig knallig rot.

Redvelvet2


Zubereitung
Als erstes den Ofen auf 170°C Ober- und Unterhitze vorheizen und die Muffinform mit Papierförmchen füllen.

Butter und Zucker mit dem Mixer rühren bis es schaumig wird. Dann langsam das Ei hinzufügen und alles zu einer homogenen Masse vermischen. In einer anderen Schüssel Kakao, Lebensmittelfarbe und Vanilleextrakt verrühren und es anschließend zu der Butter-Zucker-Masse geben und ordentlich verrühren damit sich die Farbe gut vermischt. Jetzt vorsichtig abwechselnd Buttermilch und Mehl in kleinen Schritten dazugeben und verrühren. Salz, Natron und Essig untermischen und einmal schön bei höchster Stufe 2 Minuten verrühren. Jetzt kann der Teig in die Muffinförmchen gefüllt werden (nicht zu voll, etwa 2/3) und ca. 20 Minuten backen.

Für das Topping Puderzucker mit der weichen Butter vermixen und anschließend den kalten Frischkäse dazu geben. Alles dann 5 Minuten mixen bis die Creme schön gleichmäßig wird. Vorsicht: nicht zu wenig mixen, dann könnten Butterklümpchen entstehen ABER auch nicht zu lange mixen sonst wird’s wieder flüssig. Dann einfach die Creme in Spritzbeutel füllen, am besten nochmal kaltstellen und anschließend schöne Hauben auf die ausgekühlten Törtchen spritzen.

Fertig ♡
Redvelvet1



wallpaper-1019588
"Glass" [USA 2019]
wallpaper-1019588
Signierstunde zu Band 3000
wallpaper-1019588
Karibikstaat Barbados verbietet Einwegprodukte aus Plastik
wallpaper-1019588
SCOBY (Kombucha-Mutter) aus Kombucha selbst ansetzen
wallpaper-1019588
Rugby-Union-Weltmeisterschaft 2019
wallpaper-1019588
1000 Fragen an mich selbst #28
wallpaper-1019588
Weathering With You: 4 weitere deutsche Sprecher bekannt gegeben
wallpaper-1019588
AVON mark. - Epic Lip Powder Pen Lipstick - Review & Swatches