Recycling nach Zuger Art

Recycling nach Zuger Art Recycling nach Zuger ArtDieses historische Gebäude samt dem von einer Mauern mit Zinnen umgebenen Innenhof machte mir kürzlich in Baar Eindruck. Wie schön, dass es das Internet gibt, zuhause fand ich nach kurzer Suche, dass es sich bei dem fünf Gehminuten vom Bahnhof entfernten Ensemble um die Kreuelburg handelt. Die Familie Kreuel wurde im 17. Jahrhundert reich durch die Vermittlung von Söldnern, vor allem Frankreich schätzte die Mietsoldaten aus der Schweiz. Am alten Saumweg von Zug über Inwil und Baar nach Zürich erbauten sich die Kreuels zwischen 1633 und 1654 ein standesgemässes Haus, wobei sie als Material auf die Steine einer Turmruine zurückgriffen. Schlaues Recycling. Allerdings gingen die Kreuels bald nieder, 1761 wurde ihre Burg von der Familie Schmid übernommen, die das Anwesen bis heute hält.

wallpaper-1019588
The Entropy Centre – ein Indie will in die Fußstapfen von Portal treten
wallpaper-1019588
[Comic] Doomsday [1]
wallpaper-1019588
Dead Space Remake Rätsel verrät Gameplay Reveal Termin am 4. Oktober
wallpaper-1019588
Homeworld 3 – ein RTS für Anfänger und Veteranen mit grandioser Grafik und sparsamen Mikromanagement