Record Kicks 10th

Record Kicks 10th

Es war 2003 als in Mailand Nicolò Pozzoli das Label Record Kicks ins Leben rief. Mehr als 100 Platten, CDs oder Singles sind dort bislang veröffentlicht worden. Und alle, Wiederveröffentlichungen klassischer Raditäten oder Neuerscheinungen, zeichnet eines aus: Die Liebe zu den Grooves von Soul, Funk, Afrobeat oder Dancefloor Jazz der 60er und 70er. Zum zehnjährigen Bestehen gibt es jetzt einen Labelsampler mit Hits, neuen Singles und ein paar exklusiven Nummern.

Die ersten Veröffentlichungen waren Sampler der inzwischen bei Teil 7 angekommenen Reihe „SoulShaker“, mit der der Labelgründer die zeitgenössische Funk & Soul-Szene vorstellen wollte. Damals standen Daptone Records in New York gerade am Anfang. Und so kam es, dass Record Kicks damals die europäischen Rechte für neue Singles etwa von Sharon Jones oder Sugarman 3 an Land ziehen konnte.

Heute sind für DJs, die in der Deep-Funk-Szene arbeiten, sind die Platten aus Mailand ebensolche Pflichtkäufe wie die Veröffentlichungen von Tramp in München oder Daptone Records. Nur dass - anders als bei Tramp - bei Record Kicks in den letzten Jahren wesentlich mehr neue Bands präsentiert wurden wie etwa zuletzt Hannah Williams & The Tastemakers, die Dojo Cuts oder die Third Coast Kings. Die 21 Stücke des Geburtstagssamplers decken das gesamte Spektrum des Labels vom Funk über Northern Soul, jazzigen Afrobeatklängen bis hin zum klassischen Rocksteady ab. Und wenn man das Album einlegt, dann streikt der innere Kritiker eigentlich sofort, weil er lieber tanzen möchte. Denn dass ist ein Sampler, wie ihn ein DJ für ein wundervolles Set zusammenstellen könnte: Bekannte und (für mich) unbekannte Tracks wechseln sich ab. Aber niemals fällt die Spannung ab. Der Groove trägt dich unwillkürlich in Gedanken in einen Club, den es so hier in der Gegend leider nicht gibt. Aber für einen Moment, für 21 Lieder kannst Du ihn förmlich spüren diesen Club, der aus einem jeden halbwegs lebendigen Menschen einen Tänzer macht. Und hinterher hat man das beseligte Lächeln im Gesicht, was der Umgebung zeigt: Hier hat einer etwas unwahrscheinlich Schönes erlebt. - Herzlichen Glückwunsch nach Mailand zu Record Kicks!


wallpaper-1019588
Ein Alphamann führt und ist nicht ständig in der Reaktion!
wallpaper-1019588
Drei Schicksale und THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI
wallpaper-1019588
Gugelhupf-Party am Spielplatz in Mariazell
wallpaper-1019588
Unterm Feinripp brodelt es gewaltig
wallpaper-1019588
Kulturschaffende in Deutschland: Heil Merkel, wir folgen dir...
wallpaper-1019588
Review: Violet Evergarden Staffel 1 (Netflix)
wallpaper-1019588
Danke
wallpaper-1019588
Neue Details zum Film von Kabaneri of the Iron Fortress bekannt