Reamonn – Eleven

Mit ihrem neuen Album verabschieden sich Reamonn erstmal in eine Schaffenspause. Dauer? Ungewiss. Ganz sicher ist aber, dass die fünf Musiker mit ihrem Best-Of-Album „Eleven“ selbst ein Denkmal setzen. Auf der Platte finden die Fans jeden Hit der Band und das ein oder andere musikalische Schmuckstück. Mit dem Song „Supergirl“ konnte Reamonn im Jahr 2000 die ersten Erfolge verzeichnen. Neben diesem Song sind auch die weiteren Singleauskopplungen „Josephine“ und „Waiting There For You“, welche ebenfalls große Erfolge im Jahr 2000 verzeichnen konnten, auf dem Album vertreten. Außerdem dabei ist die letzte Single „Aeroplane“ dabei. Beim durchhören von „Eleven“ muss man fast schon erschrocken feststellen wie viele Hits Reamonn in den letzten 11 Jahren veröffentlicht hat. Erschrocken selbstverständlich im positiven Sinne. Als Songschreiber war meist Frontmann Rea Garvey zuständig, der somit nicht nur seine Stimme den Songs gegeben hat, sondern auch den Charakter. Reamonn sind eindeutig eine der erfolgreichsten Bands des letzten Jahrzehnts. Nicht unbedingt was die Verkaufszahlen angeht, aber eindeutig was den Radio-Airplay angeht. Kein Tag vergeht an dem nicht einer der vielen Hits gespielt wurde. Mit dabei sind auf dem Album auch drei bisher unveröffentlichte Songs. „Yesterday“, „Colder“ und „Let The Morning Sleep“ wurden bisher nicht veröffentlicht und sind alleine schon ein Grund sich dieses Best-Of-Album zu kaufen. Für die Fans beginnt nun die Zeit des Wartens und Hoffens, dass sich die Band nicht zuviel Zeit lässt um sich wieder an gemeinsame Projekte zu setzen.



wallpaper-1019588
Preiswertes Einsteiger-Smartphone Vivo Y72 5G unterstützt 5G
wallpaper-1019588
Hundedecke fürs Auto
wallpaper-1019588
Kathmandu – Der kleine Stadtguide
wallpaper-1019588
Neues Ulefone Note 12P bietet lange Akkulaufzeit