Realme Pad Mini kostet rund 180 Euro in Deutschland

TabletDas neue Mittelklasse-Tablet Realme Pad Mini erscheint am 17. Mai 2022 für rund 180 Euro auf den deutschen Markt und verfügt über eine gute Ausstattung. Beim verbauten IPS-Display wird bei 8,7 Zoll Größe mit 1.340*800 Pixel Auflösung und 179 PPI Pixeldichte. Ein Unisoc Tiger T616 Octacore-Prozessor mit wahlweise 3 oder 4 GB RAM arbeitet als zentrale Recheneinheit in dem Tablet.

Die Akkukapazität liegt bei 6.400 Milliamperestunden und resultiert nach Angaben des Herstellers in bis zu 12 Stunden Youtube-Streaming, 15 Stunden Zoom-Meetings und 8 Stunden Gaming. Per USB-C wird der Akku mit maximal 18 Watt aufgeladen und das Tablet ist als Powerbank einsetzbar.

Der interne Speicher beläuft sich wahlweise auf 64 oder 128 GB und ist mit einer microSD-Karte erweiterbar. In einem flachen Aluminiumgehäuse ist die Ausstattung verbaut und laut Realme ist es das dünnste Tablet des Preisbereichs. Als Betriebssystem ist Google Android 11 installiert worden und ein Update auf Android 12 wird in Aussicht gestellt.

Im Handel kann das kompakte Realme Pad Mini morgen für 179,99 Euro mit 3 GB RAM und 64 GB Speicher erworben werden. Die Variante mit 4 GB RAM und 128 GB Speicher kostet 199,99 Euro.


wallpaper-1019588
Birnenbaum Steckbrief
wallpaper-1019588
[Manga] Beastars [11]
wallpaper-1019588
Freche Hundenamen, weiblich
wallpaper-1019588
Höchster Schweizer: Dom (4.545 m) via Festigrat