Real Madrid: Fans kritisieren Mourinho immer lauter wegen Nuri Sahin

mouhin

“Xabi Alonso, der Mittelfeldmotor von Real Madrid, hat sich am Wochenende verletzt und fällt für den Endspurt in Liga und Champions League aus!” Das wäre die Horror-Meldung, der Super-GAU, der in Spaniens Hauptstadt gerade echte Albträume auslöst. „So ein Szenario und wir können uns von sämtlichen Titelansprüchen sofort und nachhaltig verabschieden“, flucht Pedro, der Manager eines grossen Unternehmens, seit 20 Jahren Madridista mit Leib und Seele. Dabei fällt sofort danach der Name Sahin …

Die Aussicht, aus Granero, Lass und Khedira ein Mittelfeld für die schwierigen Aufgaben zum Ende der Saison zusammenstellen zu müssen, treibt der Unterstützern von Real Madrid geradezu die Tränen in die Augen: „Das genau fehlt uns noch. Keinervon den Dreien hat auch nur im Ansatz die Fähigkeit zum Regisseur!“ – Nach dem Spiel, das Nuri Sahin gerade für die türkische Nationalmannschaft ablieferte und bei dem er fast 90 Minuten in guter Form auf dem Platz stand, wird das bisher eher unterschwellige Genörgel in Spaniens Hauptstadt zum lauten Protest.

xalonso
Ein langfristig verletzter Xabi Alonso – die blanke Horrorvorstellung für alle Madridistas.

Wie kann man denn den einzigen Spieler, der theoretisch die Qualitäten mitbringt, um den überragenden Xabi Alonso halbwegs gleichwertig zu ersetzen, derartig ignorieren, fragen sich die Fans. Sahin war Mourinho doch nicht aufgepfropft worden, der Trainer hatte aktiv an der Verpflichtung des Deutschtürken mitgewirkt, den Spieler in Dortmund sogar höchstpersönlich angerufen.

„Unverantwortlich ist das“, schüttelt Pedro den Kopf und bringt keinerlei Verständnis für Mourinho auf. Das lässt „The Special One“ alles vollkommen unbeeindruckt. Nach Sahins Türkei-Auftritt sagte er wörtlich: „Real Madrid ist viel besser als die türkische Nationalmannschaft, das soll kein Angriff sein. Clubs spielen oft besser als die Nationalmannschaften, und es ist einfacher, in der Nationalelf zu spielen, weil die Clubs stärker sind. Für uns ist es eine hervorrragende Nachricht, und wenn er weiter eine gute Vorsaison spielt, mit dem Team wächst, kann er viel mehr leisten als jetzt. Wir können uns keine Spässe erlauben und auf die Interessen von Spielern Rücksicht nehmen, die nach meiner Meinung nicht so viel Leistung bringen wie andere“.

n.s.
Nuri Sahin hat in Madrid im Augenblick nichts mehr zu lachen. Nicht einmal in längst gewonnenen Heimspielen bekommt er Spielminuten. Viele sehen ihn bereits als sicheren Abgang im Sommer, weil der Mittelfeldspieler kaum Lust daraufhaben dürfte, ständig aus dem Kader gestrichen zu werden.

In Madrid nimmt man Mourinho diesen Text jedoch nicht mehr ab. Irgendetwas muss zwischen Mourinho und Sahin passiert sein, was nicht direkt mit Fussball zu tun hat, ist die Mehrheit längst überzeugt und ärgert sich, dass Mourinho dem Verein den besten Mittelfeldstrategen nach Xabi Alonso vorenthält. „Es ist doch albern, Sahin nicht auf der Bank zu haben und beispielsweise beim Stand von 3:0 gegen Español keine Chance zu geben. Statt dessen bringt er Morata …“

Mourinho ist bekannt dafür,
dass es ihm egal ist, sich rundherum keine Freunde zu machen. Beim Thema Sahin könnte er allerdings langsam vorsichtig werden. Sollte Xabi Alonso wirklich ausfallen, wird er erleben, wie sich das Bernabeu in eine Bestie verwandelt. Wie Pfiffe im heimischen Stadion schmecken, hat der Trainer schon einmal erfahren, das hat ihm kein bisschen geschmeckt. Und das war nur die harmlose Light-Version gegen den hypothetischen Fall, dass ein ignorierter Sahin nicht zur Verfügung steht, wenn es wirklich brennen sollte.


wallpaper-1019588
Jetzt geht's rund! Verrückt nach Waboba Fun Bällen & Osterverlosung
wallpaper-1019588
Geschlechtergerechte Verwaltungssprache in Hannover
wallpaper-1019588
Sparkasse sperrt alle Kreditkarten
wallpaper-1019588
Meditation für das 1. Chakra: Wurzelchakra
wallpaper-1019588
Amalfiküste – Sehenswürdigkeiten und Reisetipps
wallpaper-1019588
3. ADVENT: Verlosung mit Fantasie4Kids
wallpaper-1019588
Das Wetterprojekt
wallpaper-1019588
Lebkuchentörtchen mit Zimt-Frischkäse-Creme und Cranberry-Marmelade