[RE-READ] Brigitte Johanna Henkel-Waidhofer: Die drei ??? und die verschwundene Seglerin (Die drei ???, #70)

[RE-READ] Brigitte Johanna Henkel-Waidhofer: Die drei ??? und die verschwundene Seglerin (Die drei ???, #70)

"Mysteriös."

"Durchtrieben."

"Okay."


Und darum geht es ...
Ein Skandal: Onkel Titus soll wissentlich eine Kunstfälschung verkauft haben! In Justus Jonas' Augen ganz und gar unmöglich. Und aus diesem Grund nehmen Justus und seine beiden besten Freunde, Peter Shaw und Bob Andrews, auch die Ermittlungen in diesem Fall auf. Der führt die drei Detektive wiederum zu einer guten Freundin von Titus, die ihm nicht nur den fraglichen Gegenstand verkauft hat, sondern die auch kürzlich erst verstorben ist. Zufall? Nicht, wenn es nach den drei Fragezeichen geht, ganz klar ...
Meine Meinung ...
Das Cover hatte ich noch in Erinnerung, aber die Story dahinter leider nur noch bruchstückhaft. Nur die Eckdaten, könnte man wohl sagen. Alles in allem nicht gerade der knalligste oder gar überragendste Fall der drei Detektive aus Rocky Beach. Etwas steif und hölzern kam er daher. Nicht so richtig flüssig und reibungslos, wie ich finde. Und die Auflösung kam dann einfach zu selbstverständlich und irgendwie auch abrupt - so empfand ich es zumindest. Dennoch ließ sich die Geschichte ganz okay lese. [RE-READ] Brigitte Johanna Henkel-Waidhofer: Die drei ??? und die verschwundene Seglerin (Die drei ???, #70)
Die drei ??? und die verschwundene Seglerin online kaufen5,99€ / E-Book128 SeitenBand 70 der drei Fragezeichen.

wallpaper-1019588
Buchsbaumzünsler: Wann ist spritzen sinnvoll?
wallpaper-1019588
[Comic] Die Superhelden Sammlung [89-90]
wallpaper-1019588
Noblesse: Startzeitraum des Crunchyroll-Original bekannt + OmU-Trailer
wallpaper-1019588
Noblesse: Startzeitraum des Crunchyroll-Anime bekannt + OmU-Trailer