Ray Marching – Tolles Puzzle mit kniffligen Aufgaben

Ray Marching – Tolles Puzzle mit kniffligen Aufgaben
Einfach mit einem
QR Code Reader
einlesen.

Ray Marching – Tolles Puzzle mit kniffligen Aufgabenvon Macrograph

Von 0,79 EUR auf 0,00 EUR gesenkt!

Beschreibung der kostenlosen App:

Nach dem dürftigen Sommer in diesem Jahr darfst du heute mal die Sonne spielen. Deine Aufgabe besteht darin, Photonen abzuschießen, die nach Möglichkeit im Ziel landen sollen. Schließlich brauchen die Pflanzen ja Licht zum Wachsen. Pass aber auf, das du keine Photonen verlierst und alle im Ziel landen. Mindestens 5 pro Ziel sind dabei das Minimum.

Um deine Photonen in die richtige Richtung zu lenken, ziehst du mit deinem Finger eine Bahn, der sie dann folgen werden. Mit einem Tipp auf den Button links unten schießt du dann ein Photon ab. Der erste Level ist einfach und dient zur Übung. Danach kannst du das Ziel aber nicht mehr direkt treffen und musst die Photonen umlenken. Dazu stehen dir Hilfsmittel zur Verfügung, die du teilweise auch selber justieren musst.

Das derzeit kostenlose Spiel macht wirklich Spaß und ist mit 100 Level auch recht üppig ausgestattet. In 5 unterschiedlichen Welten hast du eine ganze Weile Spaß. Wenn du dann noch gegen die Zeit spielst, wirds noch ein bisschen spannender.


Ray Marching – Tolles Puzzle mit kniffligen Aufgaben



Ray Marching – Tolles Puzzle mit kniffligen Aufgaben ScreenshotsRay Marching – Tolles Puzzle mit kniffligen Aufgaben  Ray Marching – Tolles Puzzle mit kniffligen Aufgaben  Ray Marching – Tolles Puzzle mit kniffligen Aufgaben  Ray Marching – Tolles Puzzle mit kniffligen Aufgaben  Ray Marching – Tolles Puzzle mit kniffligen Aufgaben

wallpaper-1019588
Was ist mit unserem Getreide los?
wallpaper-1019588
Lady Moustache – Das bisher beste Album 2018
wallpaper-1019588
Rote Linsen-Kokos-Suppe
wallpaper-1019588
Mohr
wallpaper-1019588
Das DSGVO-Webinar beginnt in wenigen Minuten ...
wallpaper-1019588
Hurra.....
wallpaper-1019588
Erlebt in der Natur #28 Köln 1/3
wallpaper-1019588
Konzertbericht: Godspeed You! Black Emperor (25.04.2018, Salzhaus Winterthur)