RAUS AUS DEN FEDERN UND REIN IN DEN TAG! Guten Morgen mit meinen Schoko-Gewürz-Müsliriegel & Beerenjoghurt

RAUS AUS DEN FEDERN UND REIN IN DEN TAG! Guten Morgen mit meinen Schoko-Gewürz-Müsliriegel & Beerenjoghurt

RAUS AUS DEN FEDERN UND REIN IN DEN TAG! Guten Morgen mit meinen Schoko-Gewürz-Müsliriegel & Beerenjoghurt

Ganz schön aufgeweckt.

…der Gedanke an diese aromatischen Müsliriegel am Morgen, lässt uns froh und munter aus dem Bett hopsen. Na gut, vielleicht kann ich jetzt nicht jeden Morgenmuffel sofort überzeugen. Ich freue mich jedenfalls jeden Abend, wenn ich mich in mein Bett kuschle, schon aufs nächste Frühstück am Morgen. Da fällt mir das Aufstehen wirklich um einiges leichter, besonders weil ich weiß, dass solch köstliche hausgemachten Riegel und frisches Beerenjoghurt auf mich warten. Der beste und erfolgreichste Wecker überhaupt –  ein gutes Frühstück, das Lust auf den Tag macht.

In diesen Riegel befindet sich alles, was ich so gerne hab – und ich bin mir sicher, ihr auch.

RAUS AUS DEN FEDERN UND REIN IN DEN TAG! Guten Morgen mit meinen Schoko-Gewürz-Müsliriegel & Beerenjoghurt

Jetzt muss ich euch aber noch den Hintergrund zu diesen Müsliriegel erzählen.

Vor etwa einem Monat durfte ich bei einem Kotanyi Event in der ichkoche Kochschule in Wien zu Gast sein und fleißig meine zwei mitgebrachten Gerichte zaubern. Es war wie immer ein Fest. Foodblogger kochen gemeinsam ihre Gerichte, sitzen danach an einem mit Liebe gedecktem Tisch und essen zusammen. Dabei drehte sich alles um die neuen VEGGY Gewürze von Kotanyi. Die gibt es in vier verschiedenen Geschmacksrichtungen. Ich habe mir mit zwei Gewürzen was Feines für euch überlegt. Mit der VEGGY SWEET Gewürzmischung machen wir unsere Riegel zu etwas Besonderem und so aromatisch. Seitdem hat diese Gewürzmischung (Rohrohrzucker, Agavendicksaftpulver, Zimt, Macawurzel, Orangenpulver, Ingwer, Piment, Kardamom) ein fixes Plätzchen in meinem Zauber-Gewürzregal und bereichert meine süße Küche. Die Aromen erinnern schon ein bisschen an die kalte, gemütliche Jahreszeit, in der man sich am liebsten mit einem guten Buch (oder dem Partner) in die flauschige Decke kuschelt, Tee trinkt und vor sich hin nascht.

RAUS AUS DEN FEDERN UND REIN IN DEN TAG! Guten Morgen mit meinen Schoko-Gewürz-Müsliriegel & Beerenjoghurt RAUS AUS DEN FEDERN UND REIN IN DEN TAG! Guten Morgen mit meinen Schoko-Gewürz-Müsliriegel & Beerenjoghurt

Tipp! Diese Grundmasse lässt sich auch ganz wundervoll als Granola verarbeiten.

Für die Müsliriegel müsst ihr die Masse ganz! (wirklich seeehr) fest andrücken, damit euch die Riegel nach dem Backen nicht auseinanderbröseln. Vor dem Backen sollte die Masse eine leicht klebrige, feuchte Konsistenz haben – dann ist alles gut.

Falls sie euch aber doch etwas zerbröseln – hey win win! Die Brösel könnt ihr als Granola in eurer Morgenmüsli geben oder für alle Granolajunkies unter euch, bröselt die Grundmasse einfach auf das Blech, backt diese und ihr habt danach ein super feines crunchy Granola.

RAUS AUS DEN FEDERN UND REIN IN DEN TAG! Guten Morgen mit meinen Schoko-Gewürz-Müsliriegel & Beerenjoghurt

Lasst es krachen – ob als Riegel oder auch als Granola!

Zutaten: (für ca. 12 große Riegel)

  • 150 g Haferflocken
  • 100 g ungesüßte Corn-Flakes
  • 150 g Cashewnüsse, grob gehackt
  • 50 g Rosinen oder Datteln, grob gehackt
  • 30 g Kokosflocken
  • 30 g Leinsamen, geschrotet
  • 30 g Kakao, ungesüßt
  • 2 EL Kokosöl
  • 3 EL Honig oder Ahornsirup
  • 3 Eiklar
  • 1 Packung Veggy Sweet Gewürz

Zum Servieren:

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180°C Heißluft vorheizen. Eine rechteckige Brownie-Backform mit Backpapier belegen.
  2. Die Haferflocken mit den Cashewnüssen, Rosinen, Kokosflocken, Leinsamen, Kakao und dem Veggy Sweet Gewürz in einer großen Schüssel vermischen.
  3. Die Cornflakes mit den Fingern grob zerbröseln und untermischen.
  4. Das Eiklar zu steifem Schnee schlagen und mit dem geschmolzenem Kokosöl und dem Honig unter die Haferflockenmischung rühren. Alles gut vermischen, bis alle Zutaten gleichmäßig mit dem Eischnee überzogen sind.
  5. Die Masse in die Backform füllen und mit viel Druck sehr gut festdrücken (am besten mit dem Boden eines feuchten Glases). Die Riegel sollten etwas 2-3 cm dick sein.
  6. Die Müsliriegel im Ofen ca. 20-25 Minuten backen, bis sie leicht braun und nicht mehr feucht sind.
  7. Herausnehmen und vorsichtig mit dem Backpapier aus der Form heben. Noch warm in gleich große Riegel schneiden (die Größe ist euch überlasen). Komplett abkühlen lassen.
  8. Das Joghurt mit den Beeren und dem Gewürz verrühren und zu den Müsliriegel servieren.
RAUS AUS DEN FEDERN UND REIN IN DEN TAG! Guten Morgen mit meinen Schoko-Gewürz-Müsliriegel & Beerenjoghurt RAUS AUS DEN FEDERN UND REIN IN DEN TAG! Guten Morgen mit meinen Schoko-Gewürz-Müsliriegel & Beerenjoghurt

In Zusammenarbeit mit Kotanyi. *Werbung


wallpaper-1019588
No More Heroes III: Neuer Trailer veröffentlicht
wallpaper-1019588
#1145 [Review] Manga ~ Angel/Dust
wallpaper-1019588
[Comic] Maestro
wallpaper-1019588
Models stellen sich vor