Rauchen gefährlicher als Krieg und Terror, deshalb demnächst Rauchverbot auch im PKW

Rauchen gefährlicher als Krieg und Terror, deshalb demnächst Rauchverbot auch im PKWLuft mit Rauch scheint wohl derzeit das Gefährlichste für die Menschen zu sein, gefährlicher als Kriege und Terror, so zumindest wird es von Politikern und ihren angeschlossenen Medien dargestellt. Millionen Menschen sterben durch aktives und passives Rauchen, Millionen Menschen sterben durch das Einatmen von Autoabgasen, insbesondere von Dieselfahrzeugen. Wenn zusätzlich Deutschlands Bewohner noch Kohleheizungen, wie früher, im großen Stil betreiben würden, wäre wahrscheinlich schon ganz Deutschland dem Erstickungstod erlegen. Anders ist die ausgebrochene Sterbehysterie in den Medien nicht mehr zu deuten. Ist zwar komisch, dass die Menschen früher mit Kohleheizungen, Autos ohne Kat, ungefilterten Hochöfen, Kokereien, Zechenanlagen und den Genuss von 10 bis 20 Zigaretten täglich auch schon über 80 Jahre alt wurden, aber dieses der neuen jungen Politikergarde gar nicht auffällt. Die Menschen sterben früher, wenn sie alles Gesundheitsschädliche im absoluten Überfluss genießen. Auch sterben die Menschen mit extrem gesundheitsschädlichen Arbeitsplätzen vorzeitig, und das galt früher genau so, wie es heute immer noch gilt.

Doch seitdem der Grüne Wahnsinn in Deutschland sein Unwesen treibt, ist nichts mehr normal. Heute ist alles gesundheitsschädlich, was nicht der Grünen Freigabe unterliegt. Die Grünen wollen keine Autos, also sind sie ungesund und töten. Die Grünen wollen keine Kohle Kraftwerke, also sind diese ebenfalls ungesund und töten. Die Grünen mögen keine Zigaretten, sondern lieber Kokain oder ähnliches, also müssen Rauchverbote her und als Ausgleich die Freigabe von verbotenen Rauschmitteln. Alles was Grün nicht mag und verbieten möchte, erfordert jährlich grundsätzlich Millionen Tote. Grüne Phantomwissenschaftler bestätigen es und die Medien verkünden anschließend jeden Grünen Unsinn, bis das Volk es glaubt und obendrein die Grüne Idiotentruppe auch noch wählt.

Es soll keine falsche Meinung aufkommen, denn natürlich ist Rauchen nicht gesundheitsfördernd, aber so gefährlich wie heute dargestellt natürlich auch wieder nicht. Das Gleiche gilt für Autoabgase, auch bei einen Dieselantrieb. Keinesfalls fordert Rauchen oder Dieselabgase Millionen zusätzliche Tote, denn die Menschen sterben sowieso (aber bestimmt nicht an Dieselabgasen), vielleicht Raucher ein paar Tage früher, doch selbst dieses muss nicht sein. Vielmehr sterben Menschen früher, wenn sie alles im Übermaß betreiben, Rauchen, Essen und das Alkoholsaufen. Doch Grüne wollen nicht differenzieren, denn die Menschen sollen daran sterben, was Grün als gefährlich einstuft.

Das Rauchen in den Kneipen haben die Politiker bereits in den meisten Bundesländern abgeschafft, sodass man als Raucher diese selbstverständlich meidet. Wahrscheinlich sind mehr Menschen in den Kneipen an Alkoholvergiftung gestorben als vom Rauchen, aber Grünwille ist bereits Volkswille. Grün verblödet nun mal jeden, der vom Grünen-Virus infiziert wurde. Jetzt haben die Politiker jedoch wieder einmal eine neue Sterbewelle entdeckt, diesmal sterben Hunderttausende Kinder, weil Menschen in den Fahrzeugen rauchen. Also wollen die Politiker jetzt kurzerhand ein Rauchverbot in privaten Fahrzeugen einführen, wenn Kinder oder Schwangere mitfahren. Na ja, Politiker haben schon viel Übung in Gesetze einführen, vor allem wenn sie im Prinzip nicht überprüfbar sind. Wer im Parlamentssessel sitzt, hat sowieso keine Beziehung zum realen Leben und dem fällt es nicht auf, dass dieser neue politische Unsinn gar nicht überwacht werden kann. Aber ehrlich, Gesetze die man nicht befolgen muss, weil nicht nachprüfbar, sind doch immer die Schönsten. Die Politiker finden für ihre fetten Diäten eine Beschäftigungstherapie zur Bewältigung ihrer notorischen Langeweile und wir, das dumme Volk, braucht den verzapften politischen Unsinn erst gar nicht zu beachten.


wallpaper-1019588
Dran bleiben und mit kleinen Schritten zum Erfolg
wallpaper-1019588
BAG: Geringerer Mindestlohn für Zeitungszusteller verfassungsgemäß!
wallpaper-1019588
Anfahrt zur Arbeitsstelle (Wegzeit) = Arbeitszeit?
wallpaper-1019588
Berry King Sportbeat Test – Günstige Alternative zum Brustgurt
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #48
wallpaper-1019588
Computer- und Handyspiele
wallpaper-1019588
Sandwich mal anders: Von Marokko über Indien bis nach Thailand
wallpaper-1019588
Wüstenterrarium Test 2019 – Die besten Wüstenterrarien im Preisvergleich