Rasenpflege im Frühjahr – Wertvolle Tipps

Wenn die Frostperiode vorbei ist und der Frühling wirklich begonnen hat, können Sie mit der Pflege Ihres Rasens beginnen. Der Winter hat den Rasen zerstört und er braucht mehr Aufmerksamkeit von Ihnen. Vertikutieren, Nachsäen und Düngen werden immer im Frühjahr durchgeführt.

Welche Grasarten gibt es?

Rollrasen.Sie wollen schnell einen schönen Rasen? Rollrasen ist die beste Lösung dafür.

Es wird empfohlen, dass Sie sich vor dem Anlegen Ihres Rasens Gedanken darüber machen, welche Grasart Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Denn das Angebot an Rollrasen ist extrem groß und es gibt verschiedene Arten von Rasen mit spezifischen Verwendungszwecken: Zierrasen, Strapazierrasen (Sport- und Spielrasen), Schattenrasen, Blührasen oder Rollrasen.

Strapazierrasen

Dieser Rasen ist auch als Spiel- und Sportrasen bekannt, da er eine fantastische Elastizität aufweist, unempfindlich gegen das Zertrampeln ist und sehr schwer zu beschädigen ist. Diese Art von Rasen wurde für Sportspiele oder Haustiere entwickelt. Deshalb ist dieser Rasen bei den Gartenbesitzern am begehrtesten. Es ist ein sehr widerstandsfähiger Rasen, der sich sehr schnell erholt.

Zierrasen

Der sogenannte Englische Rasen ist dicht und grün, aber auch sehr stressempfindlich und pflegeintensiv. Diese Grasart wird auch Englischer Rasen genannt und ist mit seiner frischen grünen Farbe ästhetisch schön. Es handelt sich jedoch um einen äußerst empfindlichen Rasen, der viel Pflege und Aufmerksamkeit benötigt. Diese Art von Rasen ist eine Augenweide und für alle, die einen gepflegten Garten mit perfektem Design wünschen, ist dieser Rasen die ideale Lösung. Sie besteht aus einer Reihe äußerst zarter Gräser und zeichnet sich durch ihre Dichte und ihr fantastisches Grün aus. Die Pflege eines solchen Rasens erfordert jedoch ein großes Engagement Ihrerseits. Der Rasen muss mindestens zweimal pro Jahr gedüngt und mindestens zweimal pro Woche sorgfältig gemäht werden.

Schattenrasen

Wie der Name schon sagt, eignet sich dieser Rasen perfekt für Bereiche, in die die Sonne nicht eindringt. So kann er erfolgreich unter Sträuchern oder Bäumen oder hinter Gebäuden gepflanzt werden, wo das Sonnenlicht viel langsamer eindringt. Diese Art von Rasen besteht aus einer Reihe von speziellen Gräsern, die nicht viel Sonnenlicht benötigen. Sie gedeiht auch gut an schattigen Plätzen. Diese Gräser vertragen auch den Druck von großen Baumwurzeln. Baumwurzeln nehmen Wasser und Nährstoffe auf und verhindern so die Ausbreitung von Unkraut. Wenn das Unkraut viel Platz einnimmt, verschwindet das Gras im Rasen. Es besteht jedoch die Gefahr, dass diese Art von Rasen von Moos angegriffen wird. In diesem Fall sollten Sie den Rasen so schnell wie möglich mit einem Spezialdünger behandeln.

Blührasen

Dieser Rasen besticht durch seine Schönheit und Farbe, denn er ist eine Mischung aus Blumen, die sich schnell zu einer Vielzahl von prächtigen Farben entwickeln.

Rollrasen

Wenn Sie eine schnelle Lösung suchen, die nicht allzu viele Eingriffe Ihrerseits erfordert, ist Rollrasen die beste Lösung. Wenn Sie sofort einen grünen Rasen haben möchten und nicht zu viel Zeit in die Bearbeitung investieren wollen, ist diese Art von Rasen am besten geeignet. Natürlich müssen Sie auch hier etwas Arbeit leisten, denn der Rasen breitet sich nicht von selbst aus. Der Boden muss gut vorbereitet und dann regelmäßig bewässert werden. Sie sollten auch bedenken, dass sich auf dieser Art von Rasen bald Unkraut entwickelt.

Trockenrasen

Vor allem an schwierigen Standorten, wie z. B. an Hängen mit viel Sonne, ist eine Trockenrasenmischung zu empfehlen. Spezielle Grasarten und -sorten bilden ein tiefes Wurzelsystem aus und können daher länger mit Trockenheit umgehen. Allerdings sollten die Gräser während Hitzeperioden nicht ganz aufgegeben werden und gelegentlich gegossen werden. Es gibt schwierigere Stellen mit viel Sonne und an diesen Stellen ist es empfehlenswert, eine Trockenrasenmischung zu pflanzen. Diese Gräsermischung verträgt Trockenheit und kann sehr lange den brennenden Strahlen der Sonne ausgesetzt bleiben. Natürlich sollten Sie diese Gräser in der Trockenzeit von Zeit zu Zeit gießen.

Nachsaatrasen und Reparaturrasen

Der Rasen sollte immer perfekt sein, und um zu vermeiden, dass der Rasen an manchen Stellen nicht so gut aussieht, empfiehlt es sich, spezielle Nachsaatmischungen zu verwenden. Diese bestehen aus Gräsern mit extrem schneller Keimkraft und beseitigen schnell das Unkraut, das auf dem Rasen erschienen ist. So werden Flächen, auf denen noch kein Gras gewachsen ist, bald wieder ordentlich sein. Diese Mischung enthält eine Reihe von Zusatzstoffen wie Kokosnussgranulat.

Detaillierter Arbeitsablauf

Harke auf Rasen.Abgestorbene Grashalme sollten mit einer Harke entfernt werden.

Möglicherweise hat Ihr Rasen über den Winter gelitten und weist viele abgestorbene Grashalme auf. In diesem Fall sollten Sie sie entfernen, sobald die Frühjahrssaison beginnt. Dies erfordert keine besondere körperliche Anstrengung, da es sehr einfach mit einer Harke erledigt werden kann. Nach diesem Vorgang sollten Sie den Rasen mähen.

Es ist notwendig, sofort eine großzügige Düngerschicht aufzutragen, denn sobald die Wachstumsperiode im Frühjahr beginnt, benötigt Ihr Rasen zusätzliche Nährstoffe. Die erste Düngung des Rasens mit einem geeigneten Dünger sollte Anfang März durchgeführt werden. Es ist ratsam, einen Dünger zu verwenden, der langfristig wirkt. Dünger fördert das Wachstum des Rasens, weil er die notwendigen Nährstoffe freisetzt und außerdem für eine beeindruckende grüne Farbe der Pflanzen sorgt. Bei einem dichten Rasen wird empfohlen, ihn viermal im Jahr zu düngen. Auf die Frühjahrsdüngung sollte unmittelbar eine Sommerdüngung folgen, da der Nährstoffbedarf in dieser Jahreszeit wesentlich höher ist.

Rasen mähen im Frühling

Mann mäht den Rasen.Gras sollte nicht zu kurz geschnitten werden, um Unkrautbildung zu vermeiden.

Gemäht wird das ganze Jahr über. Das Mähen dient ebenfalls der Rasenpflege und erfolgt, wenn die Grashalme eine Höhe von sieben Zentimetern erreicht haben. Dies geschieht in der Regel im März, wenn die erste Grasperiode beginnt. Es muss darauf geachtet werden, dass das Gras nicht zu kurz geschnitten wird. Sie sollten auch herabgefallene Äste und totes Laub entfernen. Versuchen Sie, das Gras auf einer Länge von 4-5 cm zu halten. Ein zu kurzes Schneiden des Grases kann Unkraut fördern.

Rasen vertikutieren – Frühjahrsputz für Rasenflächen

Harke und Unkraut.Vertikutieren dient der Durchlüftung des Bodens.

Wenn Flechten oder Moos auf dem Rasen gefunden werden, sollten sie sofort vertikutiert werden. Dies geschieht bis zu einer Tiefe von 2 mm im Boden. Dieses Verfahren dient der Durchlüftung des Bodens. Es muss jedoch darauf geachtet werden, dass die Wurzeln der Pflanzen dabei nicht beschädigt werden.

Rasen im Frühjahr düngen – Nährstoffe für den erschöpften Rasen

Mann düngt den Rasen.Wenn der Winter vorbei ist, sollte der Rasen unbedingt gedüngt werden.

Im Frühjahr ist es wichtig, das Wachstum des Rasens mit für die Jahreszeit geeigneten Düngemitteln zu unterstützen. Der Winter hat alle Nährstoffressourcen vernichtet, und die Gräser finden keine Kraft mehr zum Wachsen. Der Boden benötigt zusätzlich zu den Nährstoffen, die er von außen erhält, eine weitere Nährstoffquelle. Es ist sehr wichtig, dass die Düngung erst dann erfolgt, wenn die Fröste endgültig aufgehört haben, und das ist am ehesten ab März der Fall.

Es ist ratsam, nach der Nachsaat Düngemittel mit hohem Stickstoffgehalt und Langzeitwirkung zu verwenden. Diese Art von Dünger ist perfekt für ein schönes und gesundes Rasenwachstum. Der Lawn Doctor Starter Seasonal Fertilizer zum Beispiel kann im Frühjahr ausgebracht werden und stimuliert das Pflanzenwachstum und die Wurzelentwicklung.

Fazit

Rasenflächen beeindrucken das Auge und können auch sehr nützlich sein, wenn Sie sich sportlich betätigen oder wenn Sie Haustiere oder Kinder haben, die einen Spielplatz für ihre Aktivitäten brauchen. Das Angebot an Rasenflächen ist vielfältig und passt perfekt zu Ihren Bedürfnissen.


wallpaper-1019588
Bluetooth-Lautsprecherr Anker SoundCore 2 im Angebot
wallpaper-1019588
10 Zimmerpflanzen, die für Menschen und Tiere ungiftig sind
wallpaper-1019588
Vegane Hundeernährung?
wallpaper-1019588
[Manga] The Vote [1]