Ran an die Ostereier!

Wie gesund ist ein Osterei?

Pro Jahr isst jeder laut Statistik im Schnitt 211 Eier. Trotz aller Cholesterin-Warnungen gönnen sich viele sogar täglich ihr FrühstückseiTreiben die vielen Eier nicht den Cholesterin-Spiegel in die Höhe? Britische Forscher der Universität von Surrey kommen sogar zum Schluss, dass Eier, wegen ihres hohen Gehaltes an wertvollen Mikronährstoffen als wesentlicher Bestandteil einer gesunden Ernährung sind und sogar absolut empfehlenswert sind.

Zu hohes Cholesterin?

„Es gibt keinen klinisch relevanten Nachweis, dass sich häufiger Eierverzehr negativ auf das Blutcholesterin und die Herzgesundheit auswirkt“, stellten die britischen Wissenschaftler fest. Und auch in Hinblick auf die Cholesterin-Frage geben die Experten Entwarnung: Sogar wer schon erhöhte Cholesterinwerte hat, muss nicht auf das Ei verzichten, meinen die Forscher.

Viel effektiver im Kampf gegen das Cholesterin sei es, mehr Sport zu treiben, mit dem Rauchen aufzuhören und sich beim Verzehr von Fleisch, Kuchen  und Keksen zurückzuhalten. Denn wie die Studie aus Surrey nachweisen konnte, erhöhen die in diesen Lebensmitteln enthaltenen gesättigten Fettsäuren tatsächlich den Spiegel an schädlichem Cholesterin.

Eier zum Abnehmen?

Forscher der Louisiana State University (USA) fanden wiederum heraus, dass Testteilnehmer, die zum Frühstück zwei Eier aßen 65 Prozent mehr Gewicht verloren als Teilnehmer, die einen Bagel mit gleichem Kaloriengehalt zu sich nahmen. Die Wissenschaftler erklären das mit dem hohen Sättigungswert von Eiern: Er hat den Effekt, dass man den Rest des Tages weniger Hunger hat und so weniger Kalorien aufnimmt.

Einzig Herzkranke müssen weiter Maß halten, darin sind sich britische Forscher und die Deutsche Herzstiftung einig.

Ran an die Ostereier! Mehr als 2 Ostereier pro Tag sollten es dennoch sein!

Tipps für den Kauf:

Beim Ostereieinkauf in Österreich hilft es sich an der   Produktliste von marktecheck zu orientieren.

  • Wenn es beim Einkauf schnell gehen muss, empfehlen sich Ostereier aus biologischer Landwirtschaft.
  • Auch wenn mit losen Eiern unnötiger Verpackungsmüll gespart werden kann, empfiehlt es sich aber aufgrund fehlender Informationen durch das Verkaufspersonal möglichst zu verpackten Produkten greifen und auf die Informationen und entsprechenden Gütesiegel achten.
  • Nur Produkte kaufen, bei denen die Herkunft eindeutig ersichtlich ist.
  • Mache die Färberei zum Event und tauche die Ostereier – gemeinsam mit FreundInnen und Familie in Farbe!

Möchtest du mehr über die gefärbte Ostereieer wissen? Dann schau mal rein unter: http://www.prosieben.at/tv/galileo/videos/clip/289457-100-sekunden-ostereier-1.3125428/

Fragen rund um´s Osterei:

Wann ist ein Ei weich/hart?
Das Fünf-Minuten-Ei hat noch einen weichen Dotter, beim Acht-Minuten-Ei ist er noch ein wenig weich und ab zehn Minuten Kochzeit ist das Ei komplett hart. Übrigens: Die Kochzeit beginnt erst ab dem Zeitpunkt des sprudelnd kochenden Wassers.

Ist der grüne Rand am Dotter gefährlich?
Nein. Das ist nur eine simple chemische Reaktion der Inhaltsstoffe des Eigelbs und Eiweißes und passiert bei längerem Abkochen (ab 10 Minuten).

Hilft “Abschrecken” beim Eischälen?
Nein. Wenn sich das Ei schlecht von der Schale trennt, ist das meistens ein Zeichen für besondere Frische. Das Abschrecken unter kaltem Wasser führt nur zum Abkühlen und beendet den Kochvorgang abrupt.

Wie erkenne ich, ob ein Ei noch frisch ist?
Du brauchst: ein Ei und ein Glas Wasser. Ein frisches Ei bleibt unten auf dem Grund. Je älter das Ei ist, desto höher steigt es. Das liegt an der Vergrößerung der Luftkammer im Ei bei zunehmendem Alter.

Ab in den Kühlschrank?
Es empfiehlt sich, die Eier zu Hause im Kühlschrank aufzubewahren. Rohe Eier sind empfindliche Lebensmittel und ein hervorragender Nährboden für Mikroorganismen (Stichwort: Salmonellen), die sich bei Kühlschranktemperaturen nicht stark vermehren können. Kaufe daher frische Eier und verbrauche sie auch bald!

Cholesterinschock spätestens am Ostermontag?
Cholesterin ist nicht so schlecht wie sein Ruf. Im Gegenteil – es ist eine biologisch unentbehrliche Substanz im menschlichen Körper, die eine wichtige Funktion erfüllt (z. B. beim Bau der Zellen und Nervenbahnen). Der Blutcholesterinspiegel wird bei einem gesunden Menschen durch einen Regulationsmechanismus gesteuert und vom Nahrungscholesterin kaum beeinflusst. Auch wenn dein Cholesterinspiegel hoch ist, wirst du keinen Schock erleiden, aber dein Blutverkehr ist nicht so flüssig, wie er sein sollte und das birgt Risiken.

Wo kommt das Ei her?
Du findest einen  “Erzeugercode”, als Stempel auf dem Ei. Die Art der Hühnerhaltung steht dort als erste Ziffer. 0 steht für “Ökologische Erzeugung”, die Ziffer 1 für “Freilandhaltung”, die Ziffer 2 für “Bodenhaltung”. Nach der Ziffer folgen zwei Buchstaben für das Land, in dem der Eierbetrieb registriert ist: österreichische Eier „A“, deutsche Eier “DE”, belgische “BE” und niederländische “NL”.

Haben Eier Konfektionsgrößen?
Es gibt vier Gewichtsklassen bei Eiern: S = unter 53 g, M = 53 g bis unter 63 g, L = 63 g bis unter 73 g, XL = 73 g und darüber.

Schöne Ostern wünschen wir Euch,
mit Eiern und Nestern und netter Geselligkeit!

 


wallpaper-1019588
Digimon Adventure tri. Chapter 6 – Our Future hierzulande bald im Kino
wallpaper-1019588
Für kleine Ingenieure: Eichhorn Constructor PISTENRAUPE & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Tag des Likörs – der amerikanische National Liqueur Day
wallpaper-1019588
KEKSE!!!
wallpaper-1019588
Hello World: Neues Promo-Video veröffentlicht
wallpaper-1019588
Review: Comic Girls Vol. 1 | Blu-ray
wallpaper-1019588
Mondfinsternis in der kommenden Nacht
wallpaper-1019588
{Rezension} Heroes in Crisis 2 von Tom King, Clay Mann & Lee Weeks