Ramadan im Iran

1) Vielleicht haben Sie sich schon mal gefragt, ob ein nicht religiöser Iraner im Iran gezwungen wird, während des Ramadans zu fasten. Tatsächlich darf man auf "öffentlichen Plätzen" nicht Essen, Trinken oder Rauchen. Trotzdem halten sich Viele nicht daran.
Ramadan im Iran2) Dieses Jahr boykottieren iranische Fernseh- und Radiosender das Lied Rabbana (Unser Gott) von Shajarian. Ein Lied, das im Iran immer während des Ramdans in Funk und Fernsehen ausgestrahlt wurde. Eigentlich verbot Shajarian die Aussendung seiner Stimme dem iranischen Fernsehen, später aber machte er das Lied Rabbana während des Ramadans zur Ausnahme.

wallpaper-1019588
Mariazeller Advent Eröffnungswochenende | Wiener Sängerknaben & Krampuslauf
wallpaper-1019588
It’s Melt again – Gewinne 1×2 Festivaltickets für die diesjährige Edition des Melt Festivals
wallpaper-1019588
Unterschied: Meine Daten und Daten über mich
wallpaper-1019588
Unser Kinderbuch-Tipp: Ich sehe was, was Du nicht siehst - Die total verrückten Fahrzeuge & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Feierabend für Feier-Abend
wallpaper-1019588
Orangenrisotto (natürlich aus dem Ofen) mit Lachsfilet
wallpaper-1019588
Review zu King in a Lab Coat Band 1
wallpaper-1019588
Fliegender Jakob