Ralph Schulz: Rekonstruktion unbekannter Interieurs

Ausstellung in der Galerie pavlov's dog: Ralph Schulz – Rekonstruktion unbekannter Interieurs (Foto: 30.11.2010 Bornstraße, © Ralph Schulz)Eine Ausstellung in der Ber­liner Galerie pavlov’s dog zeigt ab 8. März 2013 Foto­grafien aus der Serie „Rekon­struk­tion un­be­kan­nter Interieurs“ von Ralph Schulz. Der Künstler sammelte Möbel und Ein­richtungs­gegen­stände vom Sperr­müll und re­kon­struierte in seinem Atelier daraus fiktive Räume, die es aber möglicher­weise in ähnlicher Form gegeben haben könnte. Eröffnung am 7. März.

Ausstellungsbeschreibung

pavlov’s dog freut sich mit der Ausstellung “Rekonstruktion unbekannter Interieurs” die erste Einzelausstellung des Fotografen Ralph Schulz zu präsentieren. Die Arbeit wurde im November 2012 im Rahmen des Portfolio Review des 5. Europäischen Monats der Fotografie Berlin mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Die  Jury begründete ihre Entscheidung mit der „Originalität der künstlerischen Konzeption, der Transformation von Skulptur und Installation in das Medium Fotografie sowie der gesellschaftspolitischen Dimension des Werks“.

Quelle: pavlov’s dog

- Website des Fotografen Ralph Schulz
- ausführlichere Ausstellungebeschreibung bei ACMV

Wann und wo

pavlov’s dog
Raum für Fotografie
Bergstraße 19
10115 Berlin

8. März bis 6. April 2013
Eröffung am 7. März um 19:00 Uhr


wallpaper-1019588
Erdbeeren überwintern: Optimale Bedingungen schaffen
wallpaper-1019588
#1170 [Review] brandnooz Box September 2021
wallpaper-1019588
Grillen im Schrebergarten
wallpaper-1019588
5G-Smartphone Honor 50 kommt auf deutschen Markt