Raita mit gebratenen Okraschoten / Crispy Okra Raita

Raita mit gebratenen Okraschoten / Crispy Okra Raita
Kürzlich habe ich von einer Nachbarin selbstgezogene Okraschoten im Tausch gegen Bananen bekommen. Ich liebe Okra und hasse Bananen, also war das wirklich ein guter Tausch. Allerdings stand gerade kein Hauptgericht an, in dem ich sie hätte verwerten können, also durften sie sich in ein indisches Raita verwandeln, was, finde ich, auch ganz alleine als Snack gut essbar ist, aber auch zu allen möglichen anderen Gerichten als erfrischende Beilage passt.Recently, I got some homegrown okra from a neighbor in exchange for bananas I had growing my yard. I love okras and hate bananas – so this was a great deal. Since I wasn't planning any main dishes, I decided to make an Indian Raita instead. This is a great snack, but also goes well as a refreshing side dish.
Raita mit gebratenen Okraschoten / Crispy Okra RaitaRaita mit gebratenen Okraschoten
4 Portionen als Beilage
350 g frische Okraschoten
100 ml Pflanzenöl (z.B. Sonnenblumenöl)
500 ml Joghurt
Salz
½ TL Zucker
Etwas Chilie, geschrotet
1 TL Gelbwurz, gemahlen
1 TL Senfkörner
1 EL Koriandergrün, gehackt (wer mag)
Okraschoten waschen und sorgfältig abtrocknen. In 1 cm breite Stücke schneiden.
2 EL Öl zur Seite stellen. Den Rest in einem grossen Topf sehr heiss werden lassen, die Okraschoten zugeben und bei mittlerer Hitze braten. Den Topf immer wieder schütteln und weiterbraten, bis die Okras knusprig und braun sind. Ein Sieb mit Küchenkrepp auslegen und die Okras darin abtropfen lassen.
Den Joghurt mit Salz und Zucker verrühren. Chilies und Gelbwurz auf das Joghurt häufen, noch nicht unterrühren.
Das restliche Öl erhitzen. Wenn es raucht, Senfsamen reingeben und den Topf zudecken. Sobald die Samen nicht mehr springen, das Öl mit den Senfsamen über Chilie und Gelbwurz giessen. Dadurch bekommen die Gewürze mehr Geschmack und verbrennen nicht.
Okras und Joghurt mischen, nach Belieben mit Koriandergrün garnieren und servieren. 

Raita mit gebratenen Okraschoten / Crispy Okra RaitaCrispy Okra Raita
Serves 4 as a side dish
350 g fresh okra
100 ml vegetable oil (I used sunflower)
500 ml yogurt
salt
½ tsp sugar
some ground chili
1 tsp ground turmeric
1 tsp mustard seeds
1 tbsp chopped cilantro
Wash okra and dry them carefully. Slice into 1 cm-thick pieces.

Set 2 tbsp of the oil aside, heat the rest in a large skillet. When very hot, reduce heat to medium and add okra, toss and let sizzle. Toss occasionally and wait until the okra becomes crisp and brown. Once all the vegetable is well browned, add some salt, remove to a sieve and set aside.
Whisk yogurt with salt and sugar. Place cayenne and turmeric in a small pile on yogurt, but do not mix in yet. Heat the remaining oil in a small pan. When oil begins to smoke, add mustard seeds, and cover pan with a lid. When the mustard seeds stop sputtering, pour hot oil directly over cayenne and turmeric. This ensures the spices have a cooked flavor, without getting burnt.
Stir the okra into the yogurt, garnish with chopped cilantro, and serve immediately. 

Raita mit gebratenen Okraschoten / Crispy Okra Raita

wallpaper-1019588
"Sweet Virginia" [CDN, USA 2017]
wallpaper-1019588
Withings Steel HR Sport Review – Eleganz trifft auf Fitness
wallpaper-1019588
Du bist, was du isst
wallpaper-1019588
Buenos Aires auf dem Schlossberg
wallpaper-1019588
Rauchen gefährlicher als Krieg und Terror, deshalb demnächst Rauchverbot auch im PKW
wallpaper-1019588
Überwachungskamera DBPOWER H.264 1080P
wallpaper-1019588
Die 12 größten Laufveranstaltungen in Berlin von 10km Lauf und Halbmarathon bis Marathon
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Jenny Lewis – On The Line