Ragna meets Angelina Heger

Ragna meets Angelina Heger

Copyright: 99pro media GmbH/
schoko-auge/
Stefanie Schumacher

Auch wenn die liebe Angelina Heger auf ihrer facebook-Seite mitunter mit dem ein oder anderen Shitstorm kämpfen muss, so ist ihr ohne Frage der mit Abstand coolste Abgang der TV-Bachelor-Geschichte zuzuschreiben.
Ihre Eifersüchteleien gegenüber den anderen Teilnehmerinnen sind so legendär wie der Satz "Du kannst mir auch ne Wurst geben, anstatt einer Rose!".
Wir haben die 22jährige unter anderem gefragt, ob sie ihr Verhalten bei "Der Bachelor" bereuht, wie sich ihr Leben seither verändert hat und wem aktuell ihr Herz gehört.
Ragna: "Sie haben bei „Der Bachelor“ sehr um Christian gekämpft. Eifersuchtsszenen inklusive. Finden Sie Ihr Verhalten im Nachhinein übertrieben? Oder ist das einfach Ihre Art, um Männer zu kämpfen?"
A. Heger: "Nein! Ich war zu jedem einzelnen Moment ich selbst . Unverändert! Und die Eifersucht ist eine Macke von mir,die zu mir gehört und zu der ich stehe. Im Nachhinein,wenn wir die Sendung nochmal drehen würden,würde ich nichts anders machen.Ich bleibe mir selbst treu."
Ragna: "Nun liegt das Finale von „Der Bachelor“ schon einige Wochen zurück, die Zeit des letzten Drehs noch viel länger? Wann haben Sie mit dem 2. Platz abgeschlossen?"
A. Heger: "Natürlich hat es mich sehr verletzt, dass er sich nicht für mich entscheiden hat. Aber ich habe einen Weg für mich entdeckt damit umzugehen und mich damit abgefunden. Am Anfang hab ich gar nicht daran gegleubt überhaupt eingeladen zu werden."
Ragna: "Wie ist es für Sie, Christian nun endgültig an Katja‘s Seite zu sehen?"
A. Heger: "Schön ist das nicht, keine Frau sieht das gern. Ich habe den beiden aber trotzdem alles Glück gewünscht und finde es schade, das es nun doch aus ist. Ich hoffe, dass sie beide einen Weg finden damit umzugehen und wünsche ihnen für die Zukunft alles Gute."
Ragna: "Inwiefern hat sich Ihr Leben nach Ihrer Teilnahme bei „Der Bachelor“ verändert?"
A. Heger: "In meinem Leben hat sich so einiges verändert. Ich bin jetzt viel unterwegs und lerne ständig neue Leute kennen. Manchmal ist das alles ganz schön überwältigend."
Ragna: "Ganz ehrlich - war es nicht komisch, romantische Gefühle aufkommen zu lassen, bei all den Kameras?"
A. Heger: "Klar war es am Anfang nicht einfach damit umzugehen, dass überall Kameras sind. Aber ich konnte diese dann doch erstaunlich schnell ausblenden und mich auf das Wichtige konzentrieren."
Ragna: "Bereuen Sie Ihre Teilnahme im Nachhinein? Oder würden Sie sich immer wieder so entscheiden?" A. Heger: "Ich bereue nichts . Ich würde alles genauso erneut tun. Ich stehe zu meinen Entscheidungen."
Ragna: "Man hört immer wieder, dass Sie alles dafür tun würden, um im Rampenlicht zu stehen. Wie geht es Ihnen mit dieser Behauptung?"
A. Heger: "Daraus mache ich mir nicht viel. Es wird immer spekuliert. Natürlich nutze ich die eine oder andere Chance, um Erfahrungen zu sammeln, aber ich muss nicht um jeden Preis eine Karriere machen."
Ragna: "Ganz Deutschland spekuliert über einen Mann an Ihrer Seite, gibt es aktuell jemanden, dem Ihr Herz gehört?"
A. Heger: "Ja, meinem Hund Louis und dieser beansprucht mein Herz momentan ganz für sich allein."
Ragna: "Gibt es etwas, von dem Sie sagen würden: "Das möchte ich unbedingt im Leben erreichen!"?"
A. Heger: "Ein kleiner Traum von mir ist es, dass ich eines Tages einen kleinen Laden aufmachen kann, in dem es jede Menge schöne Sachen rund um den Hund gibt. Vor allem für französische Bulldoggen, wie Louis. Aber das ist wie gesagt, im Moment nur ein Traum."
Ragna: "Was sind Ihre Pläne für 2014?"
Ragna: "Ich möchte weiterhin sozial engagieren, ich nehme ja z.B. auch an der Aktion „Deutschland rundet auf!" teil. Natürlich würde ich gerne in die verschiedenen Bereiche noch reinschnuppern, vlt. Moderation- aber ich entscheide mich für die Projekte, die ich mache, immer sehr spontan."

wallpaper-1019588
[Comic] Ferne Welten [1]
wallpaper-1019588
Mais anbauen: Zuckermais im eigenen Garten säen und ernten
wallpaper-1019588
Möbel mit Kreidefarbe streichen – Umfassender Ratgeber
wallpaper-1019588
5 Tipps, um als Digital Marketer erfolgreich zu sein