Radioaktive Verseuchung unseres Planeten mit nuklearen Massenvernichtungswaffen zwischen 1945-1998


Der Japaner Isao Hashimoto hat in diesem Film eindrucksvoll die Explosionen von Atombomben dargestellt, die in den Jahren 1945 - 1998 gezündet wurden.
Dabei bezog er sich auf Daten, die von Nils Olov Bergkvist und Ragnhild Ferm in Zusammenarbeit mit der Swedish Defence Research Agency und dem Stockholm International Peace Research Institute in "Nuclear Explosions 1945-1998" veröffentlicht wurden.
Es dürfte einleuchten, dass die dabei freigesetzte Radioaktivität nicht der Gesundheit unseres Planeten und somit unseres Lebensraums gut getan haben kann.
Wenn auch in ihrem Umfeld 'mal wieder ein Mensch an Krebs stirbt, dann denken sie auch an diesem menschlichen Wahnsinn, der uns von gemeingefährlichen Psychopathen im Namen unserer Sicherheit aufgezwungen wird.
Radioaktive Verseuchung unseres Planeten mit nuklearen Massenvernichtungswaffen zwischen 1945-1998

wallpaper-1019588
“Starting From a Lie”-Schöpfer zu Gast auf der DoKomi 2024
wallpaper-1019588
Manlin kündigt drei neue Boys-Love-Lizenzen an
wallpaper-1019588
Alle Spezialausgaben der Nintendo Switch, die man kaufen kann
wallpaper-1019588
Steigere dein Spielvergnügen mit den Double XP Events in MW3 und Warzone