Rachel Bussières

In der Serie Silent Land untersucht Rachel Bussières die komplexe und doch stille Beziehung zwischen Mensch und Natur. Die atemberaubende, raue, im Nebel versunkene Landschaft der kalifornischen Nordküste bildet das Setting dieser Serie. Rachel Bussières Bildwelten sind von der Verbindung der Natur und der menschlichen Seele inspiriert. Die Seele, unsere unergründliche innere Wildnis, wird immer Begleiter und Mysterium zugleich bleiben. Neben der Projektion der inneren Welt auf die Welt der Natur, verarbeitet die Fotografin in Silent Land weitere Aspekte der Mensch-Natur Beziehung. Der menschliche Drang nach Selbstverwirklichung und nach Kontrolle über die Natur, führt zu unweigerlichen Spannungen. Jede Begegnung des Menschen mit der Wildnis ist von diesen ambivalenten Tendenzen geprägt. Von dem Wunsch die eigene Seele mit der Natur in Beziehung zu setzen und dem Drang die Natur zu dominieren. Die wunderschöne Serie greift die mysteriösen Verbindungen zwischen Seele und Natur auf sensible und subtile Art und Weise auf.

Rachel Bussières (*1986) lebt und arbeitet in Nordkalifornien.

Rachel Bussières

Rachel Bussières

Rachel Bussières

Rachel Bussières

Rachel Bussières

Rachel Bussières

Rachel Bussières

Rachel Bussières

Rachel Bussières


wallpaper-1019588
Partner-Workout: 8 Ganzkörper-Übungen zu zweit
wallpaper-1019588
Ray Novacane verbildlichen im Video zu „IDWBLT“ die Missverständnisse der virtuellen Unterhaltungen
wallpaper-1019588
The Seven Deadly Sins: Revival of The Commandments ab Oktober auf Netflix
wallpaper-1019588
Schnulzengschnas im Jägerwirt Mariazell
wallpaper-1019588
Date A Live: Extra des zweiten Volumes vorgestellt
wallpaper-1019588
Huawei P smart Z - Bei uns ab heute im Test
wallpaper-1019588
Rückkehr der Manga-Reihe ,,Black Lagoon“
wallpaper-1019588
Erotische Malvorlagen