Race of Champions 2010 - F1-Weltmeister Sebastian Vettel am Start

Der meistgebaute Rennwagen aller Zeiten ist der Porsche 911 GT3 Cup. Es wurden über 2.000 Autos an Kunden in der ganzen Welt ausgeliefert. Nun gehört der 450 PS starke GT-Renner auch zu den offiziellen Wettbewerbsautos beim Race of Champions, bei dem einige der weltweit besten und bekanntesten Motorsportler aus verschiedensten Disziplinen am 27. und 28. November 2010 in Düsseldorf aufeinander treffen. 

So ist auch der Porsche-Pilot Jeroen Bleekemolen mit dabei. Der 29-jährige Niederländer gewann in diesem Jahr mit seinem 911 GT3 Cup die GTC-Klasse in der American Le Mans Series und kennt den Cup-Elfer schon seit mehreren Jahren. Den Porsche-Mobil1-Supercup gewann er 2008 und 2009 und nahm den schnellsten internationalen Markenpokal mit nach Hause. 2008 siegte er in einem Porsche RS Spyder in der Klasse LMP2 bei den 24 Stunden von Le Mans. Bleekemolen trifft in Düsseldorf auf Formel 1-Pilot Michael Schumacher und Formel-1-Weltmeister 2010 Sebastian Vettel sowie auf Rallye-Weltmeister Sébastian Loeb und Tourenwagen-Weltmeister Andy Priaulx.

Der Porsche 911 GT3 Cup, der auf dem Straßensportwagen 911 GT3 RS basiert, wird von einem 3,8 Liter großen Sechszylinder-Boxermotor angetrieben, der 450 PS leistet. Die Rennabgasanlage die sehr spektakulär klingt hat einen geregelten Katalysator. Das Heckmotor-Konzept und die breite Spur geben dem Renn-Elfer eine hervorragende Traktion und ein messerscharfes Handling. Das Sechsganggetriebe wird von den Fahrern manuell betätigt. Porsche-Sportchef Hartmut Kristen sagte: “Ich freue mich, dass die Motorsport-Elite aus aller Welt bei dieser traditionsreichen Veranstaltung in diesem Jahr auch am Steuer des meistgebauten Rennwagen der Welt, dem Porsche 911 GT3 Cup zu sehen sein wird. Die Fans und Fahrer werden sicher gleichermaßen Freude am spektakulären Klang und dem tollen Handling des Fahrzeugs haben.”

Seit dem Jahr 1989 findet das Race of Champions zum ersten Mal wieder in Deutschland statt und wird vom ZDF übertragen. Am Samstag wird das “Aktuelle Sportstudio” von 19:00 bis 22:00 und am Sonntag die “Sportreportage” von 13:00 bis 16:00 die spektakulären Bilder aus der Esprit-Arena in Düsseldorf zeigen.

Teilnehmer

Sebastian Vettel, Formel 1-Weltmeister 2010
Michael Schumacher, siebenfacher Formel 1-Weltmeister
Alain Prost, vierfacher Formel 1-Weltmeister
Sébastien Loeb, siebenfacher Rallye-Weltmeister
Mick Doohan, fünffacher Motorrad-Weltmeister (500ccm)
Tanner Foust, 2010 X-Games Rally und rallycross-Goldmedaillengewinner
Heikki Kovalainen, Formel 1-Grand Prix Sieger
Tom Kristensen, achtfacher Sieger der 24 Stunden von Le Mans
Andy Priaulx, dreifacher World Touring Car Champion
Jason Plato, zweifacher British Touring Car Champion
Alvaro Parente, GP2 Rennsieger & Sieger des ROC South Europe 2010
Filipe Albuquerque, A1GP Rennsieger & Sieger des ROC South Europe 2010
Jeroen Bleekemolen, zweifacher Porsche Supercup Champion
Bertrand Baguette, 2009 World Series by Renault-Champion
Carl Edwards, 2007 NASCAR Nationwide Series Champion
Travis Pastrana, elffacher X-Games Gildmedaillengewinner

Hier entlang kommt ihr zu den Infos zum Race of Champions.

Hier erfährt ihr wer die Gewinner des Race of Champions 2009 wurden.

 


wallpaper-1019588
Kaufberatung-Darauf solltest Du bei Fitness Tracker und Sportuhren achten
wallpaper-1019588
To-do-Liste in der Arbeitswelt – für mehr Effizienz oder mehr Stress?
wallpaper-1019588
Adventskalender 2017: Türchen Nummer 8
wallpaper-1019588
Schnitzer – glutenfreies Urlaubsproviantpaket – Gewinnspiel
wallpaper-1019588
HERR, höre mein Gebet!
wallpaper-1019588
Wieder für Sandra
wallpaper-1019588
from tyrol to nyc | PAULMANN
wallpaper-1019588
Meer erleben mit Landal Ouddorp Duin