Rabenhof Theater im März

Wien (Culinarius) Das Programm des Rabenhof Theaters klingt vielversprechend. Neben dem Buchautor Hans Strunk, der “Das Strunk Prinzip” vorstellt, erwartet sie ein Abend mit Sibylle Berg und Dirk Stermann, die sich humoristisch mit der Lebensnotwendigkeit von Sexualität auseinandersetzen.

Das Strunk Prinzip

Ein Abend mit Heinz Strunk ist vor allem eines: Mehr! Vom linkischen Buchautor zum Show-Mogul, vom nuschelnden Fachidiot zum doppelwandigen High-End-Entertainer.

Heinz Strunk 2015, das heißt 1. alles neu, 2. alles neu und 3. alles neu. Nach Jahren härtester Schufterei als Rowohlt-Lohnsklave war der Großschriftsteller ausgezehrt, verbrannt, erschöpft bis auf die Knochen. Bis er das von ihm entwickelte und nach ihm benannte “Strunk Prinzip”, entgegen aller Mahnungen, in einer laktosefreien Blindstudie an sich selbst ausprobierte. Bereits nach einem Vierteljahr waren Depressionen, Alkoholabhängigkeit und beginnende Adipositas praktisch nicht mehr nachweisbar, und Heinz Strunk verschrieb sich mit missionarischem Eifer der Verbreitung seiner goldenen Regeln, den Steps of Success. Heißt was? Infos, Lebenshilfe, aber vor allem Unterhaltung 2 Punkt 0.

Termin: 13. März 2015, 20.00 Uhr

Ist Sex lebensnotwendig?

Ein Abend mit Sibylle Berg und Dirk Stermann – 15. März
Was Sie immer schon über Sex wissen wollten – im Gemeindbautheater gibt es endlich Antworten!
Sibylle Berg schreibt in ihrem neuen Roman – kurzweilig, intelligent, und witzig – über wirklich alles, was Sie schon immer über Sex wissen wollten. Mit Dirk Stermann hat sie für ihre performative Österreich-Präsentation, mit Musik, einen kongenialen Partner.

Termin: 15. März, 20.00 Uhr

Rabenhof Theater
A-1030 Wien, Rabengasse 3
Telefon: +43 1 712 82 82
Fax: +43 1 712 82 82 – 65
E-Mail

Fotocredit: Chili Gallei


wallpaper-1019588
Hund frisst zu schnell
wallpaper-1019588
Schnell abnehmen am Bauch – diese Übungen sind effektiv
wallpaper-1019588
Too Good To Go: Liebe auf den ersten Blick
wallpaper-1019588
Was gibt es in Nepal zu Essen?