Quickie: Manhattan Birthday Kiss

Heyhey!

Da ich bei der Manhattan Birthday Colours created by fans Collection im wahrsten Sinne des Wortes mitgemischt habe, durfte ich vorab schon 5 der 20 Lacke testen. Ich habe sie euch hier schon mal kurz vorgestellt. Lieben Dank an Manhattan dafür!

Da es ja langsam, aber sicher auf Weihnachten zugeht und rote Glitzerlacke zu dieser Jahreszeit immer gehen, habe ich Manhattan Birthday Kiss lackiert, den ich euch hier geschwind zeigen will.

DSC_00401

Birthday Kiss ist ein dunkelroter Jelly-Lack mit unzähligen roten Glitzerpartikeln, die dem Lack eine gewisse Dimension bzw. Tiefe verleihen. Ich war erst skeptisch, ob der Lack überhaupt decken würde, aber nach zwei Schichten war ich mit dem Ergebnis zufrieden.

DSC_00391

Allerdings musste ich ziemlich aufpassen, die einzelnen Schichten gleichmäßig aufzutragen. Aus einiger Entfernung sah man es zwar nicht, aber mir fiel auf, dass einige Nägel etwas dunkler wirkten, da die aufgetragene Schicht zu dick war. Das liegt aber eher an mir als an dem Lack.

DSC_00421

Für 2,25 € bei 11 ml könnt ihr bei dem Lack nicht besonders viel falsch machen. Er ist zwar nicht ultra außergewöhnlich, aber trotzallem hübsch und passend für die Vorweihnachtszeit :)

Seid ihr schon in Stimmung? Ich warte ja sehnlichst auf Schnee (und Eingebungen für Weihnachtsgeschenke)!

Bis danndann!

_STEF


wallpaper-1019588
Captian Marvel
wallpaper-1019588
ACHTUNG : Es zählt nur die Zutatenliste auf dem Produkt – Beispiel KINDER Bueno Ice Cream Bar
wallpaper-1019588
Masters letzte Meldungen
wallpaper-1019588
Netflix kündigt neuen selbst produzierten Anime an
wallpaper-1019588
Lesemonat März
wallpaper-1019588
Dieses Pong-Rollenspiel sieht überraschend lustig aus
wallpaper-1019588
Früher war ich Läufer. Das lief im März 2020.
wallpaper-1019588
Liza Marklund – Nobels Testament