Quer durchs Land mit Rad und Kanu

Pure Freiheit genießen, das versprechen die sogenannten Rad-Kanu-Reisen, die scheinbar immer beliebter werden. Mittlerweile gibt es dazu umfangreiche Touren, kombiniert mit Übernachtungsmöglichkeiten und spannenden Abenteuern. Paddel und Pedal lautet das Konzept bei der neuen Art zu reisen. Doch wie sieht das aus? Auf den ersten Blick könnte man meinen, dass diese Art des Reisens nicht unbedingt komfortabel ist.

In dem schönen Ostfriesland sind Paddel und Pedal schon seit Jahren beliebte Angebote. Nicht nur für Tagesausflüge, sondern auch für längere Tage, vielleicht sogar Wochen. Die Umsetzung ist einfach. Über die langgezogenen Wasserwege, die sich durch die beinahe endlose Natur schlängeln, geht es mit dem Kanu weiter, dazwischen wird geradelt. Möglich macht das ein gutes Netz aus Verleihstationen. Dort, wo ein Kanu gemietet werden kann, stehen auch Fahrräder zum Verleih. Die Reise über mehrere Tage wird damit komfortabel und führt quer durch die breiten Naturlandschaften.

Eine Art Bikepacking

Diese Kombination von Kanu und Rad ist fast schon eine Art Bikepacking. Pure Freiheit, Abenteuer und unendliche Lust. Was Bikepacking ist, werden sich viele nun vielleicht fragen. Eine Art des Reisens, fernab den normalen Straßen, quer durch die Landschaft. Freiheit, der raue Wind, der einem ins Gesicht streift und nur mit dem Nötigsten unterwegs. Alles was für die Reise benötigt wird, kann direkt in den Radtaschen verstaut werden. Das ist Bikepacking. Beim Pedal und Paddel Reisen wird es zusätzlich noch mit dem Kanu ergänzt. Das funktioniert, wenn ein dichtes Netz an Verleihstationen, wie vielerorts in Deutschland zu finden ist, vorhanden ist.

Bei mehrtägigen Reisen wird in meistens in Hotels oder Pensionen übernachtet. Andere wollen auch dort die grenzenlose Freiheit spüren und nutzen Zelt und Schlafsack, welche einfach mit dem Rad transportiert werden. Aufpassen sollten Abenteurer allerdings auf den rechtlichen Punkt. Das sogenannte Wildzelten ist nicht überall erlaubt! Vor dem Reisebeginn sollte sich also jeder umfangreich informieren.

Freiheit und Wellness in einem

Im Spreewald sind solche Angebote auch zu beobachten. Kanu und Rad können über mehrere Tage kombiniert werden. Abends haben sich die Hotels vor Ort auf ein besonderes Verwöhn Programm eingestellt. Sie bieten den Backpackern ein sanftes Wellness-Programm, damit sich die verspannten Muskeln lösen können. Auch dort sind Touren über Tage oder nur für wenige Stunden möglich.

Diese Art des Reisens bietet sich für Paare und Familien besonders an, die viel Zeit miteinander verbringen wollen, aber weiterhin in heimischen Gefilden verweilen möchten. Zugleich wird die Reisekasse geschont.

Weitere Angebote dazu lassen sich in Mecklenburg finden. Dort werden Touren zwischen 3 – 14 Tage angeboten. Ganz entspannt und durch die Weite der Natur. Alleine, mit dem Liebsten oder in einer Gruppe mit einem Führer. Über gut ausgebaute Radwege geht es ganz entspannt von einem Ziel zum nächsten. Beim Paddeln geht es beinahe schwebend über die schönsten Gebiete der Gegend. Jeder kommt auf seine Kosten. Auch Kinder. Paddel und Radel-Touren eignen sich ab bereits 10 Jahren, sofern die Kleinen bereits ihren Freischwimmer haben.Quer durchs Land mit Rad und Kanu