Quark-Aprikosen-Kuchen ohne Boden

Quark-Aprikosen-Kuchen ohne Boden

Quark-Aprikosen-Kuchen ohne Boden


Quark-Aprikosen-Kuchen ohne Boden
man nehme...
1 große Dose Aprikosen, 3 Eier, 125 g Margarine, 220 g Zucker, 150 g Hartweizengrieß, 1 TL Backpulver, 1 Päckchen Vanillepudding, Saft und Schale von 1 Zitrone, 1 kg Magerquark, 50 g Mandelsplitter


Backofen auf 175° vorheizen,Aprikosen abtropften lassen und in Spalten schneiden,Eier trennen, das Eiweiß zu Schnee schlagen,Margarine, Zucker und Eigelb verquirlen,Grieß, Backpulver und Puddingpulver unterrühren,Zitronenschale reiben, den Saft auspressen und unter die Eischaummasse rühren,Quark und Aprikosen untermischen,das Eiweiß unter die Quarkmasse heben,die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte 26 cm Springform geben,glatt streichen und mit Mandelsplitter bestreuen,ca. 70 Minuten backen.


wallpaper-1019588
[Test] Apple Magic Keyboard
wallpaper-1019588
Google arbeitet mit Project Iris an einem eigenen AR-Headset
wallpaper-1019588
Neue Runde – Deutschlands schönster Wanderweg 2022
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Mozzarella essen?