Q&A: Rechtliche Fragen für Österreichische Foodblogger beantwortet

Q&A: Rechtliche Fragen für Österreichische Foodblogger beantwortetÖ Food Blogger

Immer wieder liest man von rechtlichen Fallstricken, auf die Blogger aufpassen müssen. Online findet man dazu aber vor allem deutsche Artikel, in denen das deutsche Recht ausgelegt wird. Deshalb haben wir dem österreichischen Rechtsanwalt Mag. Alexander Koukal ein paar Fragen zu brennenden Themen gestellt. Hier sind alle Fragen kurz und knackig als Q&A zusammengefasst.

Rezepte nachkochen

Darf ich Rezepte aus Kochbüchern auf meinem Blog verwenden?

Das bloße Rezept, also die Liste mit Zutaten und in welcher Reihenfolge sie verarbeitet werden ist nicht urheberrechtlich geschützt. Anekdoten, Erlebnisberichte oder ähnliches dazu sehr wohl. Mehr dazu findest du hier.

Muss ich bei Rezepten aus Kochbüchern die Quelle nennen?

Rechtlich gesehen ist das nicht notwendig, aber was spricht dagegen?😉

cookbook-761588_1280

Bilder

Darf ich Bilder oder Skizzen aus Kochbüchern auf meinem Blog veröffentlichen?

Nein, nur mit Zustimmung des Verlags.

Darf ich Fotos von anderen Bloggern oder Webseiten übernehmen, wenn ich sie verlinke?

Nein, nur mit Zustimmung der Blogger. Ausnahme…

Ursprünglichen Post anzeigen noch 314 Wörter



wallpaper-1019588
[Comic] X-Men [3]
wallpaper-1019588
Gemüsebeet anlegen für Anfänger: In 6 Schritten erklärt
wallpaper-1019588
Welche Dusche für das Badezimmer?
wallpaper-1019588
Kamera-Smartphone Vivo V25 Pro erschienen