Putenfleisch in saurer Sahne-Sauce mit Spinat

Der Herbst ist jetzt da und da eignet sich doch mal wieder als Mahlzeit ein leckerer Auflauf.
Am Wochenende war es hier noch herrlich warm, doch heute fielen die Temperaturen nicht mehr so hoch aus.
Meine Winterkleidung habe ich jetzt gegen die Sommerkleidung eingetauscht. Auf dem Rad habe ich morgens schon seit einigen Tagen dünne Handschuhe an.
Am Samstag war hier ja Nationalfeiertag. Eigentlich liebe ich Feiertage, aber dann doch eher zwischen Montag und Freitag, denn sonst habe ich nichts davon.
Den Samstag nutze ich gerne mal um in Ruhe einzukaufen und eventuell zu einem netten Stadtbummel usw.
Den Auflauf, den ich Euch heute zeigen möchte, ist wie immer schnell gemacht und lässt sich sehr gut varriieren. Die Mengenangaben kann man natürlich nach Lust und Laune abändern. Die Zutatenliste soll nur eine Anregung sein und Ihr könnte Eurer Phantasie freien Lauf lassen.
Ich esse Spinat sehr gerne, auch wie hier in Form von Sauce.
Putenfleisch in saurer Sahne-Sauce mit Spinat

Zutaten:
400 g Putenfleisch1 Zwiebel 450 Tiefkühlspinat (1 Packung)300 g Gemüse nach Wahl (hier: Tomaten, Champingons, Aubergine)2 Knoblauchzehen2 TL Gemüsebrühpulver (Instant)600 g saure Sahne oder Schmand
Zubereitung:
Den Spinat auftauen lassen.Die Knoblauchzehen und die Zwiebel schälen und anschließend fein würfeln.Das Putenfleisch waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.Wer möchte, kann Zwiebel und Knoblauch in etwas Fett anbraten. Ich habe sie auch schon roh in den Auflauf gegeben. Das Gemüse waschen, eventuell entstielen, entkernen und klein schneiden.
Den aufgetauten Spinat mit der sauren Sahne in einer Schüssel verrühren und das Gemüsebrühpulver hinzugeben und abschmecken. Anschließend vorsichtig das klein geschnittene Gemüsen unter die Masse mengen.
In eine Auflaufform die Hälfte der saure Sahne Masse geben und darauf das Fleisch verteilen. Anschließend die zweite Hälfte der Masse draufgeben und glatt streichen.
Den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 175° C (Ober-/Unterhitze) ca. 30 bis 40 Minuten backen.
Dazu passt Reis.
Das Ganze schmeckt auch lecker mit Fisch wie z. B. Lachs.
Guten Appetit!
Putenfleisch in saurer Sahne-Sauce mit Spinat
 

wallpaper-1019588
10 Jahre Chilihead77
wallpaper-1019588
Schweinelende oder Iberico Solomillo mit Blumenkohl
wallpaper-1019588
The Postie präsentiert: Some Sprouts gehen auf „IMMT“-Spring Tour
wallpaper-1019588
2018: was für ein spannendes Jahr für die erdbeerwoche!
wallpaper-1019588
beautypress News Box - Dezember 2019
wallpaper-1019588
Ausgelöscht
wallpaper-1019588
Foto: Lichterkette im Garten
wallpaper-1019588
“Die Reste frieren wir ein – Weihnachten mit Renate Bergmann”