Putencurry mit Paprika und Reis

Das ich Curry liebe, ist euch wahrscheinlich schon aufgefallen.
Deswegen gabs bei uns mal wieder eine Currypfanne mit Pute, geschmorter Paprika und dazu Reis.
Einfach, schnell und super lecker!
Putencurry mit Paprika und Reis
Zutaten für 3-4 Portionen:

250g Reis

300g Putenfilet

2 TL Öl

2 Paprika

1 Zwiebel

Kräutersalz

Chili

Curry

ca 30-40ml Milch

2-3 EL Frischkäse

Kresse 


Zubereitung:

  • Wasser mit Salz zum Kochen bringen und nach Packungsanweisung garen.
  • Putenfilet in mundgerechte Stücke schneiden, Paprika würfeln und Zwiebel klein schneiden.
  • Öl in der Pfanne oder im Wok erhitzen, das Fleisch mit Curry, Salz, und Chili würzen und mit den Zwiebeln knusprig braten.
  • Die Paprikawürfel hinzugeben und anschmoren.
  • Milch und Frischkäse hinzugeben und zu einer Sauce garen. Mit Salz noch etwas abschmecken.
  • Den Reis auf Tellern verteilen und das Putecurry darüber geben. Die Kresse waschen und darüber streuen.

Guten Appetit! ♥
Putencurry mit Paprika und Reis

 

wallpaper-1019588
Knieschmerzen: Was sind die Ursachen und welche Behandlung hilft?
wallpaper-1019588
Review: Penguin Highway [Blu-ray]
wallpaper-1019588
Spiele-Review: Little Town Hero [Nintendo Switch]
wallpaper-1019588
[Manhua] Biaoren – Die Klingen der Wächter [3]