Push yourself, before someone pushes you!

Willkommen zurück! Möglicherweise habt ihr euch gewundert, dass ich solange nichts geschrieben habe, wo ihr es doch gewohnt war fast täglich eine neue Geschichte zu hören. Nun, meine Pause hatte ihre Gründe. Lasst mich erklären: Als ich diesen Blog angefangen habe, habe ich mir selber unheimlichen Druck gemacht. Ich hatte auch genug Material um es zu veröffentlichen. Und ich habe es tatsächlich geschafft jeden Tag etwas neues zu veröffentlichen. Und darauf bin ich auch ziemlich stolz. Ebenso wie auf die Tatsache, dass unheimlich viele Menschen meine Blogeinträge gelesen haben. Erst waren es 60, dann irgendwann 100 und eines Tages stand die unglaubliche Zahl von 200 Besuchen in meiner Statistik. Ich finde, dass ist schon etwas worauf man stolz sein darf. Diese Zahl macht aber nicht nur stolz, sondern sie macht auch unheimlichen Druck. Druck, mehr zu schreiben. Besser, höher, weiter! Es klingt komisch aber irgendwie fühlt man sich ein bisschen prominent wenn so viele Menschen einen verfolgen. Auch wenn es nur virtuell im Internet ist. Der Druck, den ich mir zu Anfang gemacht habe, und der gut war und mich angespornt hat ist mir aus den Händen geraten. Er hat sich verselbstständigt. Und Druck von außen funktioniert nie! Du musst dir den Druck selber machen. Denn nur du weißt wie viel Druck du ertragen kannst. Druck von außen erdrückt dich in den meisten Fällen. Deshalb habe ich mich entschieden mir selbst den Druck der 200 von den Schultern zu nehmen, indem ich einfach aufhöre zu schreiben. Und täglich wurde die Zahl der Besucher weniger, und mit ihnen auch die Last auf meinen Schultern. Man muss Opfer bringen um Erfolge zu erzielen. Mein Opfer ist die Reduzierung meiner Besucher, doch der Erfolg ist, dass ich wieder frei schreiben kann. Und ich werde mich bemühen regelmäßig zu schreiben. Der Erfolg ist das größere Gut, den ihr interessiert euch doch für meine Texte und nicht für die Anzahl der Klicks auf meinem Blog!


wallpaper-1019588
#1202 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2022 ~ April
wallpaper-1019588
Café Luitpold in München ▶ zum Frühstück mal besucht
wallpaper-1019588
[Comic] Karmen
wallpaper-1019588
Beachvolleyball Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Beachvolleybälle