Puddingschnecken...klein, schnell, einfach und supergut

Puddingschnecken...klein, schnell, einfach und supergutDiese kleinen Dinger hab ich unlängst für meine Arbeit gebacken, weil ich anlässlich der Tatsache, das mein Blog in einer Zeitung vorgestellt wurde (für alle, die es noch nicht gelesen haben, hier könnt ihr nachlesen), mit meinen Kollegen und Kolleginnen ein Flascherl Sekt aufgemacht habe. Und damit es nicht nur flüssige sondern auch feste Nahrung gibt, hab ich eben diese Puddingschnecken gebacken:
Ihr braucht für 20 Stück:
Puddingschnecken...klein, schnell, einfach und supergut
1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
1 Pkg. Vanillepuddingpulver
400 ml Milch
3 EL Kristallzucker
Zuerst müsst ihr den Pudding kochen. Er muss nämlich für die Weiterverarbeitung ganz abkühlen, sonst wird das Ergebnis nicht wirklich schön,  sondern eher unansehlich. Also, los geht's:
Inhalt vom Vanillepuddingpackerl mit dem Zucker und ein paar Löfferln von der Milch gut glatt rühren. Die restliche Milch aufkochen und das angerührte Puddingpulver unterrühren einrühren. Nochmals aufkochen und vom Herd nehmen. Damit der Pudding beim Abkühlen keine Haut bekommt, deckt einfach die Puddingoberseite mit einer Klarsichtfolie ab. Die Folie soll direkt auf der Puddingoberfläche aufliegen. Jetzt muss der Pudding wirklich komplett abkühlen!
Puddingschnecken...klein, schnell, einfach und supergutWenn er das ist, rollt den Blätterteig aus und bestreicht ihn mit der Puddingmasse. Dann rollt ihr den Blätterteig von der Längsseite her auf und schneidet die Rolle in 20 gleich dicke Scheiben. Diese legt man auf ein mit Backpapier belegtes Backblech. Ein bisserl Abstand lassen, die Schnecken werden im Backrohr etwas größer. Schiebt das Backblech ins Backrohr und lasst es für 20 Minuten drinnen.
Rausnehmen, ein bisserl abkühlen lassen, mit Staubzucker bestreuen. Essen :-)
Puddingschnecken...klein, schnell, einfach und supergut
So einfach geht das!
Eure
Maxi
Puddingschnecken...klein, schnell, einfach und supergut
verlinkt bei Von Tag zu Tag, bei facile et beau und beim Creadienstag

wallpaper-1019588
„Pokémon – Der Film: Du bist dran!“ am Wochenende auf Nickelodeon
wallpaper-1019588
In 15 Minuten zum eigenen C++ Programm auf dem Raspberry Pi Zero W – Teil 1
wallpaper-1019588
Mastodynie – was tun bei schmerzenden Brüsten?
wallpaper-1019588
#06.01.18
wallpaper-1019588
Mit ImpressArt geht es ganz einfach seinen individuellen Schmuck selbst zu machen #DIY #Metall #Leder
wallpaper-1019588
Liebe Leute, es ist wieder soweit! Nächste Woche findet w...
wallpaper-1019588
Rival de Loop INTO THE SUN //BEAUTY
wallpaper-1019588
Chvrches: Gar zu einfach