Pscht: Lessons

Unterkühlter Electropop aus Finnland

Lessons ist, wie so viele interessante Bands heutzutage, ein interkontinentales Projekt des Zufalls. Die Brüder Samu und Ville Kuukka, die eigentlich Filmkomponisten sind und hinter der Band The Gentleman Losers stehen, besuchen während einer Kreativpause in Berlin ein Konzert des Folkmusikers Patrick Sudarski. Sudarski, der schon in mehreren Bands aktiv war und sich neben Folk auch Noise und Kraut auf die Fahnen schreibt, verliert die beiden Finnen zuerst aus den Augen. Später kommt das Trio dann wieder auf die Idee einer Kollaboration zurück und Sudarski wird von Südamerika nach Helsinki geflogen.

In einem kalten Keller im Süden Finnlands entstehen dann unter dem Namen Lessons einige Songs, die im Juni auf der EP Tempest auf Sinnbus erschienen ist. Die lockeren, elektronisch-organischen Nummern werden Berlinern und Kölnern gleichermaßen bekannt vorkommen. Fans der elektronischen Acts des Sinnbus Labels (allen voran The/Das) kommen mit den Songs sicherlich auch auf ihre Kosten.

Zu hören gibts Lessons auf Bandcamp und Spotify, folgen könnt ihr der Band auf Facebook. Das Video zu „Double Or Nothing“ gibt es unten zu sehen.

Für Fans von: The/Das, Darkside, Coma

„Double Or Nothing“:

https://www.youtube.com/watch?v=_Hs4lT-xbLI


wallpaper-1019588
Crooked Teeth: Tastenmänner
wallpaper-1019588
Toter Kollwitzplatz
wallpaper-1019588
Gratwanderung im Raurisertal
wallpaper-1019588
Man wird ja noch träumen dürfen
wallpaper-1019588
Alpenüberquerung auf dem GR 5 – Von Auron nach St. Dalmas
wallpaper-1019588
NEWS: Element Of Crime zeigen Video zu “Wenn es dunkel und kalt wird in Berlin”
wallpaper-1019588
Das Eurosonic Noorderslag hat weitere Künstler bekannt gegeben
wallpaper-1019588
Devil May Cry kommt als Anime-Serie