PS4: Man konnte nicht jedes Spiel enthüllen

Auf der Gamescom wurden zahlreiche neue Titel für die PS4 enthüllt und etwas weiter vorgestellt. Laut Sonys SCE Worldwide-Chef musste man sich aber zurückhalten.

PS4-Weiß

Verschiedene Titel wie „DayZ“, „Until Dawn“ und „Hellblade“ wurden vor wenigen Tagen auf der Gamescom 2014 offiziell für die Playstation 4 angekündigt. Das Ziel war es, eine gute Mischung aus Titeln zu präsentieren und darum kündigte man beispielsweise First-Party-Spiele aber auch Third-Party-Titel an. Vor der Messe in Köln realisierte man aber, dass man einfach nicht alles in der Pressekonferenz unterbringen könne und somit wurden einige Spiele erst gar nicht vorgestellt.

Aus diesem Grund zeigte man einige neue Trailer auch schon vor der Konferenz, um einfach mehr Platz zu haben. Aber laut dem Chef von SCE Worldwide dürfen wir uns bereits im September über weitere Enthüllungen freuen. Gegen Mitte des Monats findet nämlich die Tokyo Game Show statt, die immer wieder eine wichtige Rolle in der Videospielindustrie besitzt.


wallpaper-1019588
Ma’amoul
wallpaper-1019588
einfacher köstlicher Weihnachtskuchen: Zimtstern-Kuchen mit Streuseln – recipe for simple cinnamon christmas cake
wallpaper-1019588
Architekturführer Frankfurt 1970-1979
wallpaper-1019588
LAG Berlin-Brandenburg: Arbeitnehmer verweigert Tätigkeit im Home-Office – Kündigung unwirksam.
wallpaper-1019588
Real Madrid unterlag Mallorca mit 0:1
wallpaper-1019588
Ein wildes Bündner Wasser
wallpaper-1019588
ZDF-Herzkino, 20.15 Uhr: Inga Lindström: Ausgerechnet Söderholm
wallpaper-1019588
Apfelkuchen mit Ingwer