PS Vita - Erste Preissenkungen in Japan

PS Vita

Schon vor einigen Wochen wurde die PS Vita in Japan auf den Markt gebracht, jedoch scheint der Verkauf von Sonys neuem Handheld nicht zufriedenstellend zu sein, da nach nicht einmal einem Monat die erste Preissenkung angekündigt wurde. 

Die Vita konnte sich im Land der aufgehenden Sonne in der ersten Verkaufswoche zwar satte 321.000 Mal verkaufen, aber die Absatzzahlen sanken für Sony in der darauffolgenden Woche bereits auf gerade einmal 72.479 verkaufte Einheiten. Neben den mangelnden Hardware-Verkäufen, konnte auch die Software die Erwartungen nicht erfüllen und so landete kein einziger PS Vita Titel in den Top-20 der japanischen Verkauscharts. 

Sony reagierte auf diese niedrigen Zahlen und senkte den Preis der 3G Version im Zuge von Rabatt-Aktionen um 20%. Inwiefern sich die Verkauszahlen durch diese Preissenkungsaktionen wieder steigern lassen sei dahingestellt. Spannend bleibt jedoch, ob auch hierzulande die PS Vita kurz nach ihrem Release eine Preissenkung erhalten wird.

Quelle: Nextgen


wallpaper-1019588
Nachhaltige Babybodies von Tom&Jenny
wallpaper-1019588
BAG: Geringerer Mindestlohn für Zeitungszusteller verfassungsgemäß!
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: DOTE – Centre Court [EP]
wallpaper-1019588
Edlseer Jubiläum in Mariazell – 3 phantastische Tage – Fotos und Videos
wallpaper-1019588
NEWS: The Japanese House kündigt Debüt-Album für 2019 an
wallpaper-1019588
NICOLAS JAAR – Best Off Mix
wallpaper-1019588
Super Mario Party für die Nintendo Switch
wallpaper-1019588
Dokumentation: "Sie werden mich lieben, wenn ich tot bin" / "They'll Love Me When I'm Dead" [USA 2018]