P.S. Essen ist fertig !

Kurz vor dem Tatort hier noch schnell ein wunderbar einfaches aber absolut leckeres Sommeressen mit einem meiner absoluten Lieblingsgemüse: Spargel. Hier in der grünen Variante, da diese nicht geschält sondern nur kurz gewaschen werden muss und dann sogleich verwenden werden kann. Man nehme also 2 Bund grünen Spargel, eine Packung Pasta, eine Zwiebel, Pfeffer, Salz und etwas Zucker, Olivenöl und frisch geriebenen Parmesan sowie ein wenig frische Petersilie und  zaubere daraus ein himmlisches Abendessen.

DSCN0506 DSCN0507

DSCN0513 DSCN0512 DSCN0515Den Spargel also kurz waschen und in kleine Stücke schneiden, die Nudeln wie gewohnt kochen. In einer Pfanne die Zwiebel in ein wenig Olivenöl glasig dünsten und dann den Spargel dazugeben. Man kann ihn auch vorher kurz kochen dann geht es etwas schneller, ich brate ihn allerdings immer roh an. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker (für den Geschmacksausgleich) würzen. Ich gebe einen kleinen Schuss Milch dazu, da ich kein Fan von Soßen bin habe ich so die Möglichkeit das Gemüse ein bisschen sämig zu machen. DSCN0519Wenn der Spargel bissfest ist, mischt man das ganze Gemüse einfach – ganz italienisch – unter die Pasta. Falls nötig kann man noch etwas nachwürzen. Ab auf den Teller damit, Parmesan drüber und dann…genießen ! :)

DSCN0529


wallpaper-1019588
Grundrezept: Bärlauchsalz
wallpaper-1019588
Revival-Party – Second
wallpaper-1019588
Feierlicher Auftakt der Wallfahrtssaison am 27. April in Mariazell
wallpaper-1019588
Masters, der etwas andere Rückblick
wallpaper-1019588
Vajrakilaya – Befreiung und Methode
wallpaper-1019588
NOTD
wallpaper-1019588
Carlsen Manga: Bestseller im Februar 2020
wallpaper-1019588
Wir machen aus einem Mückenschwarm eine Elefantenherde…