Prozedere und Interview

In der zweiten Maiwoche (10.5.2011) wird der Verwaltungsausschuss in Goslar zusammenkommen  und die Mai – Ratssitzung  vorbereiten. Die Fraktionen werden sich voraussichtlich spätestens am Montagabend vor dem VA eine Meinung bilden müssen, die sie dann vertreten werden.

Eine Woche später (17. oder 19.5.)  findet die Ratssitzung in Goslar statt. Ein Tagesordnungspunkt  wird der Antrag der Linken zur Abberufung der Gleichstellungsbeauftragten sein. Die Linke könnte den Antrag bis dahin zurücknehmen, da sie ihn auch eingebracht hat. Die Begründung erfolgt laut Antrag durch die Linke “mündlich“.

 Es können weitere Änderungsanträge zur Sache gestellt werden

Es besteht die Möglichkeit für Goslarer einen Bürgerantrag zu stellen, über den im Rat befunden werden muss. Dieser muss im Vorfeld eingebracht werden.

Wer in Goslar wohnt, kann sich in der Bürgerfragestunde zu Wort melden und Fragen stellen.

Die Gleichstellungsbeauftragte hat der Goslarschen Zeitung soeben ein Angebot zum schriftlichen Interview gemacht. Da die in der GZ begonnene Thematik von überregionaler Bedeutung ist, gilt dies Angebot selbstverständlich auch für die Presse im Allgemeinen.

Wenden Sie sich mit Ihrer Anfrage bitte an [email protected]



wallpaper-1019588
Sie haben JA gesagt! Regenbogenhochzeit bei Tui Cruises
wallpaper-1019588
Wie eine Meditationslehrerin nur auf Umwegen zur Meditation fand
wallpaper-1019588
#MissFinnlandChallenge Week 3: Break all kind of limits
wallpaper-1019588
Schlafstörungen – die besten Tipps
wallpaper-1019588
Raspberry Pi Tankstellenvergleich nicht mehr stündlich, 19907 Einträge sind genug!
wallpaper-1019588
Der beste Prozessor für Ihren Computer oder Laptop
wallpaper-1019588
USB Anschluss der praktische Ratgeber
wallpaper-1019588
Indo-Quickie Teil 2: Trekking-Tour Mt. Batur