Provamel Breakfast

Endlich hat es das Provamel Breakfast auch in unsere Geschäfte geschafft. Natürlich wollte ich es gleich ausprobieren, da ich schon bei euch einiges gelesen habe.
Ich habe die Sorte "Natur" genommen. Da ich dieses Produkt auch für pikante Gerichte ausprobieren möchte. Der Geschmack ist jetzt nicht besonders. Es ist nicht schlecht, unterscheidet sich aber nicht zu normalen Sojajoghurt. Die Konsitenz hingegen kommt mir etwas flüssiger vor.
Die Verpackung finde ich toll, es wird zwar sicher nicht alles heraus gehen, aber mit einem Schuss Wasser und kräftiges schütteln, müsste man das auch hinbekommen.
Mein erste Versuch mit Provamel Breakfast ist ein Frühstück - wie könnte es auch anders sein :)
Hollunder-Berry-Traum
150 ml Provamel
1 1/2 EL Holundersirup
Beeren
gepuffter Amaranth
Provamel Breaktfast mit dem Holundersirup verrühren und mit den restlichen Zutaten in ein Glas o.ä füllen. Ganz einfach und super gut.
Der Holundergeschmack kommt gut raus und macht das ganze so schön frisch. Wenn man noch Zitronenmelisse hat, könnte man diese auch in das "Joghurt" mischen.
Mahlzeit!
Provamel Breakfast  
Findet ihr das Provamel Breakfast gut? Werdet ihr es wieder kaufen?
Alles Liebe

wallpaper-1019588
Tour-Rookie Sami Välimäki siegt auf der Pro Golf Tour
wallpaper-1019588
NEWS: Viva con Agua und FKP Scorpio vermelden Spendenrekord
wallpaper-1019588
Geschlechtergerechte Verwaltungssprache in Hannover
wallpaper-1019588
Wermutschneid: Wie von Künstlerhand geschaffen
wallpaper-1019588
UN-Klimakonferenz 2019 | Greta Thunbergs ernüchtender Auftritt in Madrid
wallpaper-1019588
[Werbung] Schöne Abendkleider
wallpaper-1019588
Bestätigung der neuen Doppelspitze Esken & Walter-Borjans
wallpaper-1019588
Warum ich meine Mission für wichtig halte