Proust lesen-Tag 37-Im Schatten junger Mädchenblüte-zu Gast bei Swann

„Die Swanns teilten die Untugend, jener Leute, die nicht sehr hoch im Kurs stehen; ein Besuch, eine Einladung, ein bloßes liebenswürdiges Wort von einigermaßen bekannten Persönlichkeiten waren für sie ein Ereignis, daß sie bekanntzugeben wünschten. “

„So glich der Salon der Swanns jenen Hotels in Badeorten, in denen Depeschen ausgehängt werden.“

Zur politischen Lage:

„Doch gleich einem sich manchmal drehenden Kaleidoskop stellt die Gesellschaft nach und nach die Elemente, die man für unbeweglich hielt, in anderer Weise zusammen, so daß sich ein verschiedenes Bild ergibt.“

„Alles, was jüdisch war kam nach unten zu liegen, sei es selbst die vornehme Dame, und obskure Nationalisten nahmen ihren Platz oben ein.

„Das hindert nicht, daß jedesmal, wenn sich die Gesellschaft in einer momentanen Ruhelage befindet, die darin lebenden meinen, es werde nun keine Veränderung mehr geben…..“

Kiel

Mit dem ersten Zitat verbinde ich sofort ein Gesicht und heiße so ein neues Gesicht in der Proustlektüre willkomen. Es wird spannend sein, am Ende der Recherche zu sehen, welche Gesichter die Protagonisten angenommen haben, welchen berufen sie nachgehen und woher sie kommen.

Die Kieler Woche ist zu Ende. Das Wetter kann wieder schön werden.


wallpaper-1019588
Neue glutenfreie Produkte bei Kaufland von K-free
wallpaper-1019588
Schöne Ölgemälde verzieren eine langweilige Story in LOVING VINCENT
wallpaper-1019588
Neue Kinderzimmer- Highlights von kids concept + Verlosung
wallpaper-1019588
AIDAvita Teil 5 – 12 Schiffe zu Sylvester vor Madeira
wallpaper-1019588
[Rezension] Die Chroniken der Verbliebenen: Der Kuss der Lüge - Mary E. Pearson
wallpaper-1019588
Zeit
wallpaper-1019588
Kohlrouladen – mit Tomatensauce werden sie zum Familienrezept!
wallpaper-1019588
Season 2018 ends