Proteste auf Mallorca

Proteste auf Mallorca

Eine Bürgerinitiative Mallorcas hat gegen den Massentourismus auf der spanischen Urlaubsinsel protestiert. Mitglieder der Organisation „Ciutat per qui l’habita“ (Die Stadt für die Bewohner) sperrten am Samstag (29.07.2017) in Palma symbolisch das Tourismusministerium der Balearen. Sie klebten Zettel mit der Aufschrift „geschlossen“ an die Eingangstür des Gebäudes.

Eine Sprecherin der Vereinigung las eine Botschaft vor und kritisierte dabei unter anderem die Vermietung von Ferienwohnungen in Mehrfamilienhäusern, die das Angebot für die Einheimischen reduziere und die Immobilienpreise nach oben treibe. Die Wirtschaft sei für die Regierenden wichtiger als das Recht auf eine Wohnung, hieß es.

Quelle: dpa

Proteste auf MallorcaDiesen Beitrag / Angebot bewerten

wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Moers: Top 5 Berater:innen
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Moers: Top 5 Berater:innen
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Salzgitter: Top 5 Berater:innen
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Salzgitter: Top 5 Berater:innen