Projektraum Fotografie: Joachim Schumacher – Landschaft

Projektraum Fotografie: Joachim Schumacher – Landschaft

Der Fotograf Joachim Schumacher ist einer der frühesten Vertreter der “New-Topographics-Foto­grafie” in Deutschland. Er zeigt in seinen an Ruhr und Saar entstandenen Bildern, wie der Mensch die Landschaft prägt und die Land­schaft ihn. Im Dortmunder Projektraum Fotografie werden ab 19. Mai 2011 Aufnahmen Schumachers gezeigt, die seit den 1970er Jahren entstanden sind.

Ausstellungsankündigung

Joachim Schumacher (*1950 Saarbrücken, 1972-1977 Studium der Fotografie bei Otto Steinert an der Folkwang-Schule) fotografiert seit Mitte der 1970er Jahre im Stil der New Topographics. Damit zählt er zu den frühestens Vertretern dieser Richtung in Deutschland, ohne bisher angemessen als solcher rezipiert zu werden.

Wie der Mensch die Landschaft prägt und die Landschaft ihn, fotografiert Joachim Schumacher an Ruhr, Saar und in weiteren Regionen. Statt zu romantisieren, zeigt er Einkaufscenter, Fußgängerzonen, Bürogebäude, Parkplätze und Autobahnen: Landschaft als Gebrauchslandschaft. Gesellschaftliche Veränderungen werden auf seinen scheinbar nüchternen Bildern in verdichteter Form ablesbar.

Die von Mitte der 1970er bis in die Gegenwart reichende Bildauswahl zeigt nicht nur Land­schaften, sondern lenkt auch das Augenmerk auf den Wandel des Begriffs Landschaft selbst.

Quelle: Projektraum Fotografie

- Website des Fotografen Joachim Schumacher

projektraumfotografie_schumacher_plakatmotiv Essen-Katernberg, Zeche Zollverein (mittlerweile Weltkulturerbe), Schacht XII, 2000 Bochum-Witten, Ardeystr., 2007
Herten, Blick von Bergehalde Hoheward über Bergehalde Hoppenbruch auf Zentraldeponie (Mülldeponie) Emscherbruch und Schalke-Arena in Gelsenkirchen, 2005 Bochum-Langendreer, Hölterweg, 2008 Projektraum Fotografie: Joachim Schumacher – Landschaft

Kooperation mit dem Westfälischen Landesmuseum für Industriekultur

Parallel findet im Westfälischen Landesmuseum für Industriekultur in Dortmund-Bövinghausen die Ausstellung „Industrielandschaft im Prozess“ statt, in der aktuelle Fotografien Schumachers aus der Emscherzone gezeigt werden. Beide Ausstellungen ergänzen sich wechselseitig: im Projektraum Fotografie beleuchten wir Schumachers Wirken aus fotografischer Sicht, die Ausstellung im Landesmuseum zeigt seine Arbeiten in angewandtem Kontext (17. April bis 3. Juli 2011, es erscheint ein Katalog).

Projektraum Fotografie

Der Projektraum Fotografie ist Veranstaltungsort und Kommunikationsraum für Fotografie in Dortmund. Seit Anfang 2010 betreiben Haiko Hebig, Gerhard Kurtz und Daniel Sadrowski den Projektraum in privater Initiative. Dort begegenen sich Fotografen, Sammler und an der Fotografie Interessierte und tauschen sich in atelierhafter Atmosphäre aus. In jährlich drei selbst erarbeiteten Ausstellungen beleuchten wir unterschiedliche Themen­komplexe. Buch- und Projektpräsentationen sowie Fotografengespräche runden das Veranstaltungsangebot ab.

Wann und wo

Projektraum Fotografie
Huckarder Straße 8-12
44147 Dortmund

19. Mai bis 31. Juli 2011
Vernissage am 19. Mai 2011 um 19:00 Uhr. Der Künstler ist anwesend.


wallpaper-1019588
[Manga] Beastars [7]
wallpaper-1019588
[Comic] The Walking Dead [29]
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 16.10.2021 – 29.10.2021
wallpaper-1019588
10 winterharte Kletterpflanzen für eine ganzjährige Bepflanzung