Projekt Federgabel Wartung Schritt 2: Ausbau der Tauchrohre

DSCF9171 1Ich muss gestehen ich war davor etwas nervös. Wie immer wenn ich etwas zum ersten Mal mache und dabei die Gefahr besteht etwas richtig teures kaputt zu machen. Ein bisschen schlecht geschlafen hab ich deswegen auch. Wobei das wohl eher die Vorfreude aufs Selbermachen war. Leider klappt es auf Anhieb nicht so wie ich mir das vorgestellt hatte bzw. in diversen Artikeln diverser Fachmagazine gelesen habe. Das Tauchrohr wollte sich einfach nicht lösen. Ich war schon kurz vor dem Aufgeben, da fand ich dann dieses super Video: http://youtu.be/1QWili5jKgY und schwupps hatte ich meine Tauchrohre in der Hand. Und kurz darauf auch, weil ich nicht schnell genug war, etwas Öl auf dem Boden (zum Glück verzeiht mir das mein Laminat). Während dem ganzen Unterfangen hab ich festgestellt, dass ich gestern ganz vergessen hatte das benötigte Federgabelöl mit zu bestellen. Das hab ich dann schnell nach geholt. Jetzt heißt es aber erst mal Warten. Bevor es nämlich weitergeht mit Dichtungen ausbauen und säubern hätte ich gerne alle benötigten Materialen da. Macht sonst irgendwie keinen Sinn. Eins kann ich aber schon mal sagen: Das ganze Projekt macht richtig Spaß und ist, wenn ich mir meine alten Dichtungen so ansehe, bitter nötig.

Teilen:


wallpaper-1019588
Beachvolleyball Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Beachvolleybälle
wallpaper-1019588
[Comic] Before Watchmen [Deluxe 3]
wallpaper-1019588
5G-Smartphone Motorola Moto G82 kostet rund 330 Euro
wallpaper-1019588
Tageslichtlampe Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Tageslichtlampen