Projekt: Acht Wochen, acht Zentimeter #3

Ich weiß, ich bin zwei Tage zu spät dran, um hier vor den Richter zu treten. Das hatte aber auch gleich mehrere Gründe. Okay, und wie sieht’s nun nach Wochen drei aus? 3 Zentimeter runter? Oder vielleicht sogar noch drei rauf?

Weder noch. Ich bin nicht schlanker als 1,5 cm weniger geworden. Insgesamt. Und das hat auch seine Gründe. Ich habe keinen Sport gemacht, meine Ausrede: Ich war und bin immernoch krank. Husten und Halsschmerzen. Ersterer hat sich sogar zu einem Reizhusten gemausert. Ganz toll. Ich kann nichts machen, ohne fast dabei zu ersticken. An Schlaf ist nicht mal zu denken.

Da wieder reinpassen wollen:)

Da wieder reinpassen wollen:)

Und sonst? Sonst habe ich mich fast an alles gehalten. Dabei ist mir eines aufgefallen: Ich werde immer zum Wochenende hin wortbrüchig: Ich war Brunchen, habe Wein getrunken und Schokolade gegessen – weiße mit Crisp. Die liebe ich so. Ja, ich weiß: Schämen sollte ich mich, in die Ecke stellen und zur Strafe 100 Situps machen – pro Stunde! Was bin ich nur für ein faules, unvollkommenes Menschenkind! Bäh. Pfui!

Ich muss jetzt härter bei mir durchgreifen. Wie mache ich das bloß? Mich selbst durchpeitschen?! Irgendwelche Tipps? Aber erstmal muss ich zum Arzt. Dem reizenden Reizhusten auf die Pelle rücken.

Und was sagt meine “Fett-weg-Hose“? Sie sagt: 6,5  Zentimeter bis der Knopf zugeht. Hm, ja, ok, ein kleiner Fortschritt. Immerhin. Trotzdem bin ich eine faule Socke. Ich hätte weiter sein können. Allerdings… so richtig faul bin ich ja auch nicht, schließlich muss man ja auch auf seine Gesundheit achten und sich nicht zu sehr anstrengen.

Schließlich braucht der Körper ja seine Kräfte, um sich zu kurieren, oder? Okay, dann trete ich mir jetzt in meinem gut gepolsterten Allerwertesten, denn ich habe nur noch sechs Wochen, um schlank auf zwei Hochzeiten tanzen zu können.



wallpaper-1019588
93. Stück: Kinojahresrückblick 2018 – der größte Schrott
wallpaper-1019588
„Time to Say Goodbye“: Die letzte Fahrt der 90 Jahre alten Pendelbahn auf die Mariazeller Bürgeralpe
wallpaper-1019588
Attack on Titan ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
Kuschlige Gefährten fürs Leben von Freia Dolls + Verlosung
wallpaper-1019588
BATS: Natürliche Härte
wallpaper-1019588
Drahla: Nur keine Angst
wallpaper-1019588
Richtige Bildergrößen für WordPress Webseiten finden
wallpaper-1019588
„Ich stecke im falschen Leben fest“, sagte die Frau im Coaching.