Produkttest Philip Senso Touch RQ1187/16

20150517_152808

Über eine Philips Aktion die ich bei Facebook gesehen habe durfte mein Mann den Philips Senso Touch RQ1187/16 testen. Da sein anderer Philips Rasierer schon etwas in die Jahre gekommen ist hat er sich darüber natürlich gefreut und mit Eifer ans Rasieren gemacht! Was man zuerst berichten sollte ist das mein Vater (67 Jahre) etwas überfordert war mit den technischen Begebenheiten des Philips Senso Touch RQ 1187/16. Ihm war es wohl etwas zu kompliziert wie alles genau funktioniert aber der Rasierer war ja auch für meinen Mann gedacht und er hatte mit den Funktionen überhaupt keinerlei Probleme oder negative Punkte feststellen können.
Der Rasierer liegt sehr gut in der Hand und gleitet sanft und sicher über die Haut. Egal ob man sich nass oder trocken rasieren möchte, das geht mit dem Philips Senso Touch ohne jegliche Probleme. Daher ist dieser Rasierer bestens geeignet für Männer die Abwechslung lieben! Ausserdem enthält der Rasierer auch noch einen Aufsatz womit man den Bart stutzen oder in die gewünschte Form bringen kann. Sowas findet mein Mann natürlich klasse da er öfter auch mal seinen Bart  ein paar Millimeter wachsen lässt.
Von der Lautstärker her kann man hier auch zufrieden sein. Der Rasierer ist auffallend geräuscharm und nach einer Stunde war der Rasierer bereits vollgeladen und somit benutzungsfähig. Besonders erwähnenswert ist hier auch die lange Zeit die der Akku anhält. Mein Mann hat sich eine Woche damit rasiert, erst dann musste er wieder nachladen. Das ist aufjedenfall schonmal zeitsparend, denn nicht jeder denkt immer daran das man Geräte auch rechtzeitig nachlädt.

20150517_152822

Mit dem 3teiligen Scherkopf erreicht man mühelos Ecken und Kanten besonders am Hals und die Scherköpfe schmiegen sich genau an die Form des Gesichts an. Das ist meinem Mann sehr positiv aufgefallen. Mein Mann benutzt nur noch den neuen Philips Senso Touch und hat seinen alten Rasierer nun ausgemustert.
Besonders hat ihm auch gefallen das ein Nasen und Ohrenhaartrimmer zum Rasierer dazu gehört. Problemlos lassen sich damit Haare im Bereich der Nase und den Ohren entfernen.
Eigentlich gibt es am Philips Senso Touch wirklich nichts negatives auszusetzen und ist vom Preis her wirklich sein Geld wert.

20150517_152833
Wer gerne eine schnelle und unkomplizierte Rasur am Morgen hat sollte sich überlegen ob er sich den Philips Senso Touch RQ1187/16zulegt. Damit lassen sich Zeit und Nerven sparen, denn nicht immer funktioniert die morgendliche Rasur so problemlos wie mit diesem Rasierer von Philips.
Wer Wert auf eine gründliche und glatte Rasur legt macht beim Philips Senso Touch RQ1187/16 nichts falsch.
Mein Mann empfiehlt den Rasierer gerne weiter, da er einfach gründlich und unkompliziert rasiert!


wallpaper-1019588
Granblue Fantasy: Guraburu! – Startzeitraum bekannt
wallpaper-1019588
Ryan Reynolds schließt sich mit AbleGamers zusammen, um Spielern mit Behinderungen zu helfen
wallpaper-1019588
Neues Visual zu „Wandering Witch – The Journey of Elaina“
wallpaper-1019588
[Comic] Batman Rebirth [7]