Produkttest: gutmarkiert

Die meisten meiner Weihnachtsgeschenke habe ich schon und sie stehen nun schön verpackt unterm Deko-Ständer und kommen dann sobald der Tannenbaum steht darunter. Früher habe ich immer so kleine Kärtchen dran gehängt wo ich ein paar Worte drauf geschrieben habe und unterschrieben habe. Ich hatte die mal in Massen gekauft. :D Dieses Jahr schaue ich nun durch meine Verpackungsbox und finde nur noch 2 Kärtchen. Ich habe also ein bissl online geschaut ob ich irgendwo die selben finde, aber hatte kein Glück. Ich bin aber über einen Tipp auf einer Website gestolpert. Anstatt Karten gibt es Aufkleber bei gutmarkiert und die kann man perfekt dafür nehmen. 

Produkttest: gutmarkiert

gutmarkiert bietet Aufkleber für Briefe, Schulbücher, Schuhe und vielem anderem. Außerdem auch Kleideretiketten die man einnähen oder einbügeln kann. Ich finde sowas sehr praktisch. Ich war als Kind ja viel auf Ferienlager und Campen und da hätten solche Etiketten oft geholfen. :P Unter der Kategorie Weihnachten habe ich dann Weihnachtsetiketten gefunden.
Das ganze zu erstellen ist ganz einfach. Unten stehen mehrere Vorlagen zur Verfügung. Immer etwas Weihnachtliches wie Schneemänner, Santa Claus, etc. Jedes Bild steht 3 mal zur Verfügung...einmal schlicht, einmal mit Sternen als Rand und einmal mit einer Art Ranke als Rand. Einfach das gewünschte aussuchen. Nun hat man 5 Zeilen zur Verfügung. Was man nun drauf schreibt und wieviel drauf passt liegt an der Textgröße. Von Klein bis Extra Groß kann man auswählen. Bei Klein passt natürlich viel mehr drauf. Am besten den Wunschtext reinschreiben und dann mit den Textgröße rumspielen. ;) Schriftarten hat man 3, die ich sehr schön fand. Alle ein bissl verspielt was ja schön zu Weihnachten passt. Dann nur noch entscheiden ob der Hintergrund rot oder grün sein soll und schon ist man fertig. 
Im Warenkorb kommen dann noch 2,95€ Versandkosten dazu. Wenn man weiß das man mehrere Etiketten braucht lohnt sich auch eine etwas größere Bestellung, da die Versandkosten ab 50€ entfallen. Außerdem lohnt es sich Fan bei Facebook zu werden, da man dort einen 5% Rabatt-Code bekommt für die erste Bestellung. 

Am 1.Dezember habe ich meine Bestellung gemacht und am 5. Dezember hielt ich sie schon in der Hand. 

Produkttest: gutmarkiert

Die Aufkleber selbst in einer Plastikhülle, damit sie gut geschützt sind. Dazu eine Rechnung. 

Produkttest: gutmarkiert

Man bekommt 2 Bögen mit je 6 Etiketten. Jedes Etikett ist 8cm x 3,5cm groß. Sie sehen sehr niedlich aus.Der Druck ist sehr sauber und es ist nichts verpixelt. 

Produkttest: gutmarkiert

Etikett abziehen und dann aufkleben. Klingt ganz einfach, aber hier ist ein bissl vorsicht gefragt. Die Etiketten sind ein bissl dünner als so Aufkleber die man sonst bekommt und somit falten sie schnell oder man hat einen Knick drin. Am besten eine Ecke ankleben und dann drüber streichen. Dann allerdings sitzen sie bombenfest!!!

Nach Weihnachten benötige ich die Etiketten ja net mehr, aber dann sind sie auch alle aufgebraucht. Allerdings benötige ich bald wieder Adress-Etiketten für Briefe. Da hatte ich früher welche mit Katzen im Hintergrund und nun so ganz langweilige selbstgedruckte. Bei gutmarkiert habe ich nun welche mit einem klaren Hintergrund gefunden und die sollen es werden!

Egal also ob ihr noch Etiketten für die Weihnachtsgeschenke sucht, Etiketten für die Schulsachen der Kinder, Textiletiketten für Kleidung, Adressaufkleber, schöne Aufkleber für Marmelade und Co...egal...es gibt noch so viel mehr bei gutmarkiert! Schaut rein!!!
Produkttest: gutmarkiert
Produkttest: gutmarkiert

wallpaper-1019588
Leoniden – Again
wallpaper-1019588
Infused Water: aromatisiertes Wasser
wallpaper-1019588
Gurr eröffnen Instagram-Account für Bandgesuche
wallpaper-1019588
Wer ist Arbeitnehmer?
wallpaper-1019588
Urlaub an der Nordsee: Strandschlafen & Wattwandern in Otterndorf
wallpaper-1019588
Nintendo entfernt das beliebte Mario Maker 2-Level ohne ersichtlichen Grund
wallpaper-1019588
Welle gegen HerrNewstime: und schon wieder in der Kritik (News)
wallpaper-1019588
Kreative Teppanyaki-Küche 2.0