Produktion des Galaxy Note 7 gestoppt

samsunggalaxynote7Nachdem in der letzten Woche drei schon ausgetauschte Samsung-Smartphones Typ Galaxy Note 7 Feuer gefangen haben und zwei der Kunden verletzt wurden, hat Samsung jetzt reichlich spät die Reißleine gezogen und die Produktion dieses Modells vorübergehend eingestellt, berichten mehrere dem koreanischen Unternehmen nahestehende Quellen von ZDNet USA.

Der Rückruf hat bisher schon fast eine Milliarde Dollar gekostet, und offenbar brennen oder explodieren auch die Austauschmodelle weiter. Ein Mann aus Kentucky zog sich eine Rauchvergiftung zu, und ein 13-jähriges Mädchen handelte sich bei der Explosion des Smartphones in seinen Händen leichte Verbrennungen ein.

Die Mobilfunkprovider in den USA nehmen das Gerät einer nach dem anderen aus dem Programm.