[Produkt-Fail] Bausteine Mega Bloks

Sicherlich kennen viele Eltern die tollen Mega Bloks von Fisher Price. Wir selbst finden die Steine toll, da sie gerade für die Hände der Kleinsten gut gemacht sind, keine scharfen kannten haben und auch auf keinen Fall verschluckt werden können.In der Spielkiste hier, tummeln sich jede Menge dieser bunten Bausteine und der Nachsuchs spielt liebend gern damit. Es ist einfach damit etwas zusammen zu bauen und erste Fantasiegebilde zu erbauen.
Vor einigen Tagen haben wir zufällig in einem Laden eine kleine Packung der Steine entdeckt:
[Produkt-Fail] Bausteine Mega Bloks
Da hier schöne Bilder auf den Steinen abgebildet sind und auch ein paar andere Farben als bei den Standartpackungen, haben wir direkt zugegriffen.Zuhause wollte der Nachwuchs natürlich direkt loslegen und griff in die Tasche. Leider kam er direkt enttäuscht an und hielt uns einen Stein hin, der keines der abgebildeten Bilder hatte. Mein erster Gedanke war, dass wir evtl. eine Fehlproduktion erwischt haben. Als ich aber die Tüte leerte, fanden wir auch des Rätsels Lösung:
[Produkt-Fail] Bausteine Mega Bloks
Die Bilder sind Aufkleber, die erst einmal auf die Steine geklebt werden müssen. Leider war dies nicht ersichtlich. Weder stand es irgendwo auf der Packung, noch konnte man es auf dem Bild erkennen. Erst auf der Homepage, wo wir das Produktbild vergrößerten, konnte man dies einigermaßen erkennen.
Dennoch war es natürlich einen Versuch wert und wir haben alle Steine beklebt:
[Produkt-Fail] Bausteine Mega Bloks
Natürlich sieht es nicht ganz so toll aus, wie auf der Verpackung, aber dennoch war das Ergebnis okay.
Nur leider hielt die Freude an den Figuren und Co. nicht lange. Da Kinder ja gerne alles in den Mund nehmen, war der erst Aufkleber nur Minuten später nicht mehr wirklich vollständig:
[Produkt-Fail] Bausteine Mega Bloks
Mittlerweile sind die Steine überwiegend abgeknibbelt und die Bilder fast überall kaputt.Die Idee und das Design haben uns wirklich gefallen, aber da nirgendwo eine Information zu lesen ist, dass es sich "nur" um Aufkleber handelt und diese dadurch eher für ältere Kinder geeignet sind, ist es für uns ein großer "Produkt-Fail". Zumindest ein Hinweis auf der Verpackung wäre schön. Noch besser wäre natürlich, wenn die Motive aufgedruckt werden würden.

wallpaper-1019588
Oldtimer-Treffen in Schwangau - und mein Baujahr war nicht dabei!
wallpaper-1019588
Kopfsalatkaltschale mit Ölsardine
wallpaper-1019588
Markus Söder fordert - fordert - fordert - fordert - - - -
wallpaper-1019588
KOMEKO – das glutenfreie Reismehl aus Japan – Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Gültiges Erkennen
wallpaper-1019588
Made in Germany – Boogie, Jazz, Funk, Rap, Fusion, Disco, Electro & soulful Grooves MIX (1980-1987)
wallpaper-1019588
Spaziergang durch den Oktober-Garten
wallpaper-1019588
Wie du trotz harter Mittagssonne tolle Bilder machen kannst