Prism: Die Idee von der totalen Überwachung

Die Datenspione der US-Geheimdienstbehörde NSA hören weltweit Telefone ab und lesen E-Mails mit. Besonders eifrig die der Deutschen. Wie das Schnüffelsystem „Prism“ funktioniert enthüllte jetzt der ehemalige NSA-Mitarbeiter Edward Snowden – ausgerechnet vor dem Besuch von US-Präsident Barack Obama in Berlin.

Doch war die Bundesregierung wirklich so ahnungslos, wie sie nun vorgibt? Auch deutsche Behörden sollen längst von NSA-Daten profitiert haben. Ein einmaliger Datenskandal, größer als Watergate, so der Innenpolitiker Hans-Christian Ströbele von den Grünen. Denn davon seien zigfach mehr Bürger rund um den Erdball betroffen. „Das sind Dimensionen, die man sich vor ein paar Jahren gar nicht vorstellen konnte“, sagt der Bundestagsabgeordnete gegenüber Frontal21.


wallpaper-1019588
[Manga] A Silent Voice [7]
wallpaper-1019588
Günstiges Smartphone Realme i9 im Handel
wallpaper-1019588
Erste Hilfe bei Schimmel in der Wohnung
wallpaper-1019588
[Manga] Berserk [12]