Primark Berlin: Shopping Ausbeute

Ich war am Montag in aller Hergottsfrühe mit meiner Mum bei Primark. Da ich ja von der Eröffnung Anfang Juli noch einen Gutschein hatte, war es der perfekte Zeitpunkt, um ihn endlich mal einzulösen.
Da in Berlin seit Anfang der Woche ja die Schule schon wieder angefangen hat, hatten wir eigentlich die Hoffnung wir könnten lange genug in Ruhe shoppen. Das war natürlich ein riesen Trugschluss. Um 12 Uhr mittags war der Laden so voll, als gäbs mal wieder irgendetwas umsonst oder total günstig (haha, wortwitz!), sodass wir uns mit zwei vollen Tüten ganz schnell vom Acker gemacht haben. Auf dem zweiten Foto seht ihr allerdings meine neu-erstandene Zara Weste, die ich später an diesem Tag im Sale erworben habe. (Congratulations, mein erstes Zara Teil im Schrank - aller Zeiten).
Ansonsten halte ich euch mal meine sorgfältig ausgewählte Unterwäsche von Primark vor , muss ja nicht jeder wissen was ich für Schlüppis trage, nicht?
Was haltet ihr davon? Meint ihr, ich sollte mich nochmal ins Getümmel stürzen, um vielleicht ein paar weitere schöne Accessoires abzugreifen oder ist das zu gefährlich, weil ich dann wieder viel zu viel Geld auszugebe, dass ich eh nicht habe? Primark Berlin: Shopping AusbeutePrimark Berlin: Shopping AusbeutePrimark Berlin: Shopping AusbeutePrimark Berlin: Shopping AusbeutePrimark Berlin: Shopping Ausbeute

wallpaper-1019588
Neue Anime im März auf Netflix
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Natalyah
wallpaper-1019588
Top 5 Karriere-Tipps – die ersten Schritte zum beruflichen Erfolg
wallpaper-1019588
"Roma" [MEX, USA 2018]
wallpaper-1019588
La lluvia de las Gemínidas, live aus dem Teide Observatorium
wallpaper-1019588
McDonald’s lanciert das erste vollwertige vegane Menü in Großbritannien
wallpaper-1019588
Vertrauen die Urlauber nach der Pleite von Thomas Cook noch der Pauschalreise?
wallpaper-1019588
Youtube verschärft Vorgehen gegen Beleidigungen