Priester und Mullahs harmonisieren ihre pädosexuelle Wertschätzung

Priester und Mullahs harmonisieren ihre pädosexuelle Wertschätzung
kath.net. Papst Franziskus begrüßt ganz außerordentlich die brüderliche Hinwendung der türkischen Religionsbehörde Diyanet zu tiefergehender vorpubertärer Kindesliebe. "So nähern sich die monotheistischen Religionen langsam einander in so wunderbarer Weise an. Auch der Islam stimme nun mit den himmlischen Praktiken der römisch-katholischen Kirche - in Sachen zärtlicher Zuwendung zu den Kleinen und Kleinsten - überein."
Eine offizielle Erklärung der türkischen Religionsbehörde Diyanet zur Pubertät von Kindern hatte bei der hohen Geistlichkeit in Rom freudige Erregung ausgelöst. Nach Ansicht der Diyanet sind Mädchen bereits ab neun und Jungen ab zwölf Jahren gebär- bzw. zeugungsfähig und damit in einem für jedweden Mann verfügbaren sexualpflichtigen Alter.

wallpaper-1019588
Die aufregendsten französischen Indie-Pop-Acts mit weiblicher Stimme
wallpaper-1019588
#MissFinnlandChallenge Week 3: Break all kind of limits
wallpaper-1019588
Update 07.06.2018
wallpaper-1019588
Shiba Inu: japanischer Hund und treuer Vierbeiner
wallpaper-1019588
Wenn der Krieg im Kopf endet
wallpaper-1019588
SPD kritisiert Abschiebungen von integrierten Flüchtlingen, nur keiner erfüllt die Integrationsmerkmale Eigenversorgung, Anpassungsfähigkeit, Lernfähigkeit, Fleiß und Nützlichkeit
wallpaper-1019588
PODCAST: Zweite Folge der “Popmillionäre” ist online
wallpaper-1019588
Temple Natura