Priester und Mullahs harmonisieren ihre pädosexuelle Wertschätzung

Priester und Mullahs harmonisieren ihre pädosexuelle Wertschätzung
kath.net. Papst Franziskus begrüßt ganz außerordentlich die brüderliche Hinwendung der türkischen Religionsbehörde Diyanet zu tiefergehender vorpubertärer Kindesliebe. "So nähern sich die monotheistischen Religionen langsam einander in so wunderbarer Weise an. Auch der Islam stimme nun mit den himmlischen Praktiken der römisch-katholischen Kirche - in Sachen zärtlicher Zuwendung zu den Kleinen und Kleinsten - überein."
Eine offizielle Erklärung der türkischen Religionsbehörde Diyanet zur Pubertät von Kindern hatte bei der hohen Geistlichkeit in Rom freudige Erregung ausgelöst. Nach Ansicht der Diyanet sind Mädchen bereits ab neun und Jungen ab zwölf Jahren gebär- bzw. zeugungsfähig und damit in einem für jedweden Mann verfügbaren sexualpflichtigen Alter.

wallpaper-1019588
Gerösteter Süßkartoffel-Salat mit Linsen und Mohn-Dressing
wallpaper-1019588
Skandal um Netflix: Pfusch bei Death Note Realverfilmung
wallpaper-1019588
Impressionen einer Autorin... Oder die simple Frage: Warum zum Teufel bekommt man ständig einen Knüppel ins Genick?
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Mariazell Basilika Morgenstimmung
wallpaper-1019588
Weibliche Hybridwesen
wallpaper-1019588
Isolated Youth: Guter Anfang
wallpaper-1019588
Samstagseintopf mal süß – Milchreis mit Dosenpfirsichen
wallpaper-1019588
Call of Duty: Black Ops 2 - Multiplayer mit Benny #01